Läuft bald І ein Viertel ab, und in einigen Schulen des Gebiets Kindern hat noch Essen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 942 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(565)         

Exekutivbehörden und Kommunalverwaltung von einigen Gebieten haben noch Essen von Kindern in der allgemeinen Ausbildung und den vorschulischen Bildungseinrichtungen des Gebiets nicht organisiert, berichtet die offizielle Seite eines Regionalrats.

Am 12. Oktober hat die Hauptversammlung der unveränderlichen Kommissionen des Regionalrats bezüglich des sozialen Schutzes, der Gesundheitsfürsorge, der Mutterschaft, der Kindheit und der Entwicklung von Unterhaltungsgebieten (der Kopf der Kommission - V. Vidyapin) und bezüglich der Kultur, Wissenschaft und Ausbildung, einer Familie und Jugend, Sportarten (der Kopf der Kommission - T. Bugayenko) stattgefunden. Ich habe an der Arbeit der Kommissionen глова der Regionalrat von T. Demchenko teilgenommen. Abgeordnete haben als Sitzungs- und mehrere Profilfragen betrachtet, auf denen die entsprechenden Empfehlungen akzeptiert wurden.

Die Profilfrage von zwei Kommissionen, die vorgelegt wird, um sich von der XXXII Sitzung des Regionalrats, Rücksicht einer Bedingung der Durchführung der Entscheidung des Regionalrats über Lebensmittelversorgungsdienstleistungen von Schülern in der allgemeinen Ausbildung und den vorschulischen Bildungseinrichtungen des Gebiets zu treffen, ist.

Nachdem die Bekanntschaft mit Ergebnissen des Studierens durch die Arbeitsgruppen von Schulen und Bereichskindergartenabgeordneten anerkannt hat, dass Exekutivbehörden und Kommunalverwaltung passende Arbeit in der Lösung von Problemfragen bezüglich Lebensmittelversorgungsdienstleistungen von Kindern in der allgemeinen Ausbildung und den vorschulischen Bildungseinrichtungen des Gebiets gemäß der Entscheidung des Regionalrats vom 23. April 2009 Nr. 14.

nicht ausgeführt haben

Deshalb die Regionalstaatsregierungen, Vorsitzenden der Bezirksstaatsregierungen und Regionalräte, Stadtvorsitzende Mitglieder der unveränderlichen Kommissionen haben empfohlen, Maßnahmen für die Durchführung der Entscheidung des Regionalrats in der kürzesten Zeit zu ergreifen, eine Frage der Zuteilung von zusätzlichen Mitteln von lokalen Budgets beim Sicherstellen passenden Essens von Kindern zu denken, ein Problem des ziemlich maximalen Umfassens von Schülern des älteren und Mittelstands heiße Mahlzeiten aufzulösen und Beseitigung von Mängeln zu nehmen, die in Lebensmittelversorgungsdienstleistungen von Kindern auf der dauernden Kontrolle stattfinden.

Durch die Rücksicht einer Frage der Modifizierung des Regionalprogramms "Schulbus", gemäß dem es geplant wird, auf Kosten des Regionalbudgets in diesem Jahr 10 Busse zu bekommen, haben sich Mitglieder der unveränderlichen Kommissionen dafür entschieden, die Arbeitsgruppe als ein Teil von Abgeordneten des Regionalrats M zu schaffen. Zhuka, T.Bugayenko, A.Semenkova, M Chernenko. Der Zweck der Arbeitsgruppe ist Vollziehung der Liste von Gebieten und Wegen, auf denen es zu direkten Schulbussen geplant wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik