Die Ausrüstung, die auf dem karitativen Geld gekauft ist, das dem Krankenhaus von Kindern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 711 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(426)         

Die Herbstwoche des Nutzens in diesem Jahr hat zweimal mehr Geld gebracht, als in der Vergangenheit - nur zwanzigtausend 489 hryvnias. Gemäß den Schätzungen der Freiwilligen haben achteinhalbtausend Bürger das Geld für den Erwerb der Infusional-Pumpe "Infusomat" für das oncohematological Büro des Krankenhauses von Regionalkindern investiert.

Gemäß dem HauptarztDmitry Gotsulyak, dieses Gerät erlaubt, genau die Norm der für das spezifische Kind notwendigen Medizin zu berechnen, sein Gewicht und andere Eigenschaften denkend.

Witz - der BürgermeisterAlexander Zhenzherukha, der ernst am 22. Oktober dem Hauptarzt das Gerät gegeben hat, das Journalisten bekannt ist, die zu geleistet der Beitrag, um Kauf zu pumpen - in eine Sparbüchse Freiwilligen von 200 hryvnias geworfen haben.

- Im nächsten Jahr werden wir notwendigeres und teureres Geschenk für das Krankenhaus von Regionalkindern geben, - er hat versprochen.

Gemäß dem Regionalmanagement der Gesundheitsfürsorge in Nikolayevshchina haben 139 Kinder oncological Krankheiten einschließlich eines Krebses. Von ihnen sind 18 Kinder zum ersten Mal krank in diesem Jahr geworden.

Während eines festlichen Ereignisses im Exekutivausschuss der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt wurden alle Freiwilligen, die an einer Handlung teilgenommen haben, durch Diplome und Dank bestimmt. Die Konkurrenz auf "Der besten karitativen Sparbüchse" unter Freiwilligen wurde vom Studenten von NSU eines Namens des SukhomlinskygewonnenIrina Bronitskaya, die gesammelten 2 226 hryvnias. Werden auch durch anspornende Geschenke der Student derselben HochschulbildungseinrichtungbemerktValentina Kareva, die gesammelten 1 470 hryvnias und die Schülerin der 8. Klasse eines Gymnasiums Nr. 3Marina Ivantsova, der 567 hryvnias gesammelt hat.

Während einer Handlung hat finanzielle Unterstützung gegeben: Der RUSAL OK Nikolaev aluminous Werk, JSC Lakomka, Notzustand "Rizo - Grafik", RA "Kaurischnecke", JSC Shop 100, Einkaufszentrum Fokstrot (Schiffgebiet).

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik