Tymoshenko hat Yushchenko den Brief auf dem populism

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 649 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(389)         

Die Premierministerin Yulia Timoshenko bittet den Präsidenten Victor Yushchenko, das Gesetz über die Zunahme соцстандартов zu untersagen.

"Es ist bekannt, dass das Kernprinzip der Entwicklung des Haushaltssystems jedes Staates der gerechte, finanziell gewogene Vertrieb eines nationalen Produktes ist", - wird in ihrem Brief an das Staatsoberhaupt gesprochen, berichtet eine Presse - Regierungsdienst.

"Leider, Wirtschaftsaxiome ignorierend, durch exklusiv die Vorwahl geführt trennen populism, den gesunden Menschenverstand vernachlässigend, politischen Kraft-Versuch, die Ukraine in die Wirtschaftsverwirrung einzuschließen", - hat der Premierminister bemerkt.

Wenn ich den Ehrgeiz zur Verlängerung bestätigt, Wirtschaftsreformen sogar in den Bedingungen der Weltfinanzkrise auszuführen, bitte ich Sie, das Veto des Präsidenten zum angegebenen Gesetz anzuwenden", - habe ich Tymoshenko erklärt.

Der Brief wurde dem Präsidenten am 22. Oktober gesandt.

Außerdem in der Rechtfertigung des Bedürfnisses nach der Anwendung des Vetos wird es angegeben, dass die Summe von zusätzlichen Ausgaben für die Verwirklichung von Bestimmungen des Gesetzes 8,1 Milliarden hryvnias im November - Dezember 2009 im Vergleich mit dem Volumen der Ausgaben definiert im Staatsbudget 2009 machen wird.

Gemäß dem Dokument 2010 werden zusätzliche Ausgaben 71,3 Milliarden hryvnias im Vergleich mit dem Volumen von Ausgaben machen, die im Entwurf des Staatsbudgets für 2010 zur Verfügung gestellt werden, das unter der Rücksicht in der Verkhovna Rada ist.

"Die Finanzierung von zusätzlichen Ausgaben wird zu disbalance des Staatsbudgets 2009 - 2010 führen und in einem Haushaltsdefizit zuzunehmen, das unvorhersehbare Raten der Inflation und eine Verarmung von Bürgern der Ukraine zur Folge haben wird", - wird im Dokument gesprochen.

"Für die Durchführung des Gesetzes wird es notwendig sein oder Darlehen auszuführen (der in angegebenen Größen nicht angezogen werden kann), oder ungefähr 1,6 Millionen Positionen von Arbeitern des Haushaltsbereichs zu reduzieren, der 45 Prozent ihrer Summe macht", - hat in der Regierung betont.

"Außerdem wird die scharfe Zunahme der Größe eines Mindestlohns außerdem Forschung durch Themen der Wirtschaftstätigkeit mehr als 87 Milliarden hryvnias auf der Entschädigung von angestellten Arbeitern fordern oder wird zur grundsätzlichen Verminderung ihrer Zahl und dem Wachstum der Schuld auf der Gehaltzahlung führen", - ziehen im Kabinett von Ministern in Betracht.

Auch in der Regierung hat bemerkt, dass dieses Dokument mehreren Gesetzen und der Verfassung nicht entspricht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik