Ungesetzliche Transportunternehmen haben sich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 817 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Im Gebiet von Nikolaev seit dem Anfang von 2008 Angestellten des Hauptstaatsinspektorats vom karierten sechstausend 634 Fahrzeuge, offenbart 445 ungesetzliche Frachtführer. Die Strafe wird jedem von ihnen von 1700 UAH

auferlegt

Das Gebiet von Nikolaev nimmt den vierten Platz in der Ukraine auf Ergebnissen, um gegen ungesetzliche Personentransportunternehmen zu kämpfen.

Als der Vizepolizeipräsident der Landregierung der Hauptstaatsinspektion auf dem Motortransport im Nikolaev hat Gebiet Valery Chernov in drei Jahren der Existenz der Inspektion erzählt ihre Angestellten haben geschafft, würdige Ergebnisse zu erreichen: von zehn öffentlichen Autos haben nur ein noch keine erlaubenden Dokumente. Vor mehreren Jahren war die Situation absolut anderer.

Wir werden erinnern, das ungesetzliche Transportunternehmen ist die Person, die das Fahrzeug hat und durch den Transport von Leuten ohne notwendige Dokumente verdient. Das Personentransportunternehmen, gemäß dem Gesetz der Ukraine "Über den Motortransport", ist ein Thema des Geschäftsvolumens, wer, die Lizenz habend, Dienstleistungen in Transporten von Passagieren durch Kraftfahrzeugmittel des allgemeinen Gebrauches zur Verfügung stellt, der dadurch auf den gesetzlichen Basen verwendet wird.

Der Status des ungesetzlichen Fahrers hat eine nachteilige Wirkung auf Passagiere im Falle des Verkehrsunfalls - Entschädigung wird Leuten, im Falle des Verlustes oder Gepäckschadens nicht bezahlt - der Schaden wird nicht ersetzt. Am flegelhaften Verhalten eines Transportunternehmens - hat es keinen Sinn, um sich im Verschicken des Dienstes zu beklagen: dazu gehört es in der Regel nicht. Ohne in der Brauchbarkeit des Autos und Gesundheit des Fahrers überzeugt zu sein, werden Leute Geiseln einer Person während des Mehrkilometer-Flugs.

- Die Frage mit ungesetzlichen Einwanderern ist in Pervomaisk besonders akut, - Valery Chernov erzählt. - dort überall werden die Ansagen, versprechend, nach Kiew in 3,5 Stunden außerdem zu bringen, und nachts durchstochen. Nicht sonst, als Straße zum Paradies …

Im Gebiet von Nikolaev seit dem Anfang von 2008 Angestellten des Hauptstaatsinspektorats vom karierten sechstausend 634 Fahrzeuge, offenbart 445 ungesetzliche Frachtführer. Die Strafe wird jedem von ihnen von 1700 UAH auferlegt. Regelmäßige Kontrollen von Autos durch Aufsichtsbehörden, es ist sicheres Jahrhundert.Chernov, Disziplinenfahrer - die Mehrheit von Transportunternehmen hat bereits notwendige Dokumente (die Lizenz, die Liste, das Bewegungsschema, das Zertifikat des Fahrers, die Dokumente für das Fahrzeug, usw.), aber hier haben Passagiere keine Karten. Und die Karte ist "Versicherung" des Passagiers, und der Treiber ist verpflichtet, es, aber häufig dazu einfach Indolenz auszugeben.

Viel schlechter eine Situation mit Taxichauffeuren. Gemäß V. Chernov nur jeder 20-е hat das Taxi die Lizenz. Bis zum Fall des letzten Jahres des Direktors ist es Information - Kontrollbüros, mit dem Schönheitsfehler der ukrainischen Gesetzgebung, auf - zum behandelten es: Anlegesteg, wir "stellen Dienstleistungen zur Verfügung", und deshalb ist die Existenz der Lizenz fakultativ. Um verschiedene Interpretationen zu minimieren, hat das Kabinett im September 2007 die Entschlossenheit "Regeln des Dienstes des Personenmotortransports" ausgegeben, zu Transportunternehmen verbietend, um Verträge mit Fahrern zu unterzeichnen, spezielle Lizenzen nicht habend, und Fahrzeugen zu dienen, zu denen spezielle Dokumente nicht bearbeitet werden. Aber, leider, ändert sich die Situation nicht. Von 3-4 tausend Taxichauffeuren des Gebiets von Nikolaev hat die Lizenz 781 (Lizenzkosten - 340 UAH), werden mit Taxametern von nur 200 Autos ausgestattet (Taxameterkosten - 500 - 1600 UAH), und Köpfe, Dienstleistungen zu entsenden, bedecken unbesonnene Fahrer, ohne Zeitschriften der Registrierung von Anrufen auszufüllen. Der Passagier zahlt für alle diese Übertretungen - oder Geld, wenn die minimalka Größe, oder Verkehrsunfall ungesetzlich überschätzt wird, der durch die Gesundheit zufällig ist - wenn, und Kollegen - Fahrer in einem Moment alle Zeichen eines Taxis ("Kamm", ein tragbarer Sender-Empfänger) zerstört haben. Zu beweisen, dass das Auto als ein Taxi dem Opfer gerufen hat, wird es nicht einfach sein.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik