Bereits Plätze der Stimme und einer Propagandaeinordnung in Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 712 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(427)         

In der Sitzung von Nikolaev der Arbeitsgruppe beim Sicherstellen der Durchführung der grundgesetzlichen Wahlrechte auf Bürger der Ukraine haben Durchsichtigkeit und Offenheit des Wahlprozesses bei der folgenden Wahl des Präsidenten der Ukraine stattgefunden.

Der Stadtvorsitzende Vladimir Chaika hat Mitglieder der Arbeitsgruppe auf den Hauptaufgaben und Problemen informiert, die jetzt entstehen, wenn sie das Staatsregister von Stimmberechtigten bilden.

Es wurde bemerkt, dass der Passdienst des Gebiets von Nikolaev - nur in der Ukraine - in einer Kartenweise arbeitet, wie fehlt, ist technische Versorgung notwendig. Der Vizestadtvorsitzende Tatyana Yablonovskaya hat erklärt, dass die Hauptarbeit am Ausführen der Präsidentenwahl auf der Regierung von Gebieten aufstellt, die jetzt die Hilfe für finanziell - technische Versorgungswahllokale und Entwicklung von Bedingungen für ihre Arbeit brauchen.

Auch Vladimir Chaika hat Vorsitzenden von Regionalregierungen gestürmt, um Angebote für die Definition von Plätzen der Stimme und eine Einordnung von Materialien des Vorwahlkampfs im Territorium von Gebieten zu machen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik