ETs ist bereit, die Behauptung von Putin nur im Schreiben

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 635 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(381)         

"Das Problem von Strafen für eine Knappheit an Benzin muss in offiziellen Dokumenten statt Behauptungen von Politikern behoben werden. Die Fragenkosten in ungefähr Milliarde Dollar können von privaten Maßnahmen von Politikern nicht abhängen", - der Erste Stellvertretende Vorsitzende "des Gleichförmigen Zentrums", der Abgeordnete der Leute der Ukraine Victor Topolov российско - haben die ukrainischen Verhandlungen auf der Versorgung von Benzin so kommentiert.

Wie eine Presse - Dienst ETs meldet, hat der Politiker bemerkt, dass heute die Beziehungen zwischen der Ukraine und Russland im Gasbereich gemäß Bestimmungen der Abmachung vom 19. Januar gebildet werden. Beziehungsweise, während zum Text des Dokumentes es keine Änderungen vorgenommen wird, oder der neue Vertrag noch nicht unterzeichnet wird, bleibt die Frage von Sanktionen über die Ukraine für eine Knappheit an Benzin offen. Wirklich, während im Vertragspunkt auf Strafen bleibt, bleibt unser Staat aufgehoben auf einem Strafhaken.

Gemäß V. Topolov, wenn wirklich es einen politischen Willen von zwei Premierministern gibt, ist die Frage von Strafen rein technisch und Geschäft nur hinter dem Erscheinen von zwei Unterschriften auf einer Platte von Papier. Jedoch bezweifelt der Abgeordnete der Leute im optimistischen das Drehbuch für Verhandlungen von Ukraine mit Russland. "Gazprom nicht die private Kampagne von V. Putin und die Aktiengesellschaft, welche Hauptaufgabe Gewinn erhält. Von - für Niedergänge in der Nachfrage nach Benzin hat diese Gesellschaft bereits Dutzende Milliarden Dollars und ihr Verhalten im Bereich des Unterstützens von den Interessen verpasst, es wird vorausgesagt, wird werden ist starrer", - hat der Politiker erklärt.

Die Hauptsache für die Ukraine heute, während neuer Gasverhandlungen, um in allen Fragen des Grundsatzes der Gleichheit zu beobachten. "Wenn wir Benzin zum Marktpreis kaufen, auf der Durchfahrt stellen auch wir Marktpreise. Wenn es eine Strafe für eine Gasknappheit, Mittel gibt, dort müssen Sanktionen für die Verminderung von Volumina der Durchfahrt von Benzin durch das Territorium unseres Staates sein. Und irgendwelche Grundsätze "nehmen oder zahlen" oder etwas Ähnliches. Es ist nicht notwendig, in der Knechtschaft zu klettern. Allgemein ausführlicher im neuen Vertrag werden alle Nuancen ausgeschrieben, es wird leichter sein, die Rechte zu verteidigen", - ist Victor Topolov überzeugt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik