Matrosen des Behälters "Rioni", welcher Eigentümer ich sie auf einer Eigenmächtigkeit im Kongo geworfen habe, sind gestern in Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 820 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(492)         

Der Tag der Freiheit ist für einen Teil der Mannschaft des Behälters "Rioni" wirklich das erschienen. Am Sonntag, dem 22. November, sechs Ukrainer und ein Georgier, der lange Zeit "Geiseln des Meeres war", ist am Flughafen von Nikolaev gelandet. Darüber zeigt das Außenministerium (MFA) der Ukraine an. Bevor Matrosen nicht nur Unstimmigkeiten mit dem Schiffseigner, der bürokratischen Bürokratie, sondern auch sogar Tod von einem von Matrosen stützen mussten.

Wie Berichte, am Anfang zur Mannschaft des Behälters "Rioni" versprochen Arbeit an einem Weg "Ukraine-Türkei" "Beerdigen". Jedoch, als sich Matrosen an Bord erhoben haben, hat der Schiffseigner sie nach Afrika gesandt.

"Rioni" hat Angola nicht erreicht, wo der Schiffseigner bestellt hat, um zu gehen. An der Küste des Kongos auf einem Behälter haben Produkte, Wasser, Brennstoff geendet, und Kühlschrankinstallation hat abgelehnt. Fracht - und dieses Fleisch - haben angefangen zu verderben. Es war notwendig, auf den nächsten Hafen "der Banane" zuzugehen. Dann direkt ist der Matrose Pavel Lysenko an Bord gestorben. Besatzungsmitglieder haben darüber Eingeborenen in die Ukraine angezeigt. Die Todesursache bleibt zum unbekannten.

Der Außenminister der Ukraine Pyotr Poroshenko ist mit DRK Außenministerium A. Tambva Mvambva über die Hilfe den ukrainischen Matrosen mit einem Behälter von "Rioni" übereingestimmt, auf dem es technische Probleme in Landwasser des Kongos in ihrer Rückkehr nach Hause gab, meldet eine Presse - Dienst des Außenministeriums. Auf Bitte von den ukrainischen Parteimatrosen wurden von einem Behälter mittels der Mission der UN im Kongo (MONUC) ausgeleert.

Der Personal der Darstellung das Außenministerium der Ukraine in Odessa hat eine Sitzung von Besatzungsmitgliedern mit dem Eingeborenen am Flughafen, der gegebenen Hilfe in der Übergabe sie zu einem Auto - und Eisenbahn zu Stationen von Nikolaev organisiert, Häuser vorausschickend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik