Tymoshenko will den Kredit für "Borispol" auf Straßen des Nikolayevshchina

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 834 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(500)         

Die Regierung der Ukraine wird Möglichkeit der Umleitung der Fonds als zugeteilt durch Japan für die Rekonstruktion des internationalen Flughafens als "Borispol" auf der Entwicklung der Straßeninfrastruktur des Gebiets von Nikolaev betrachten. Es wurde vom Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko, während des Besuchs im Gebiet von Nikolaev, Berichtsmanagement auf Kommunikationen mit Massenmedien des Kabinetts von Ministern erklärt.

Gemäß dem Premierminister - der Minister, insbesondere kann der Kredit der Regierung Japans auf dem Aufbau der Bezirksstraße in der Stadt von Nikolaev geleitet werden. Statt dessen gemäß Yulia Timoshenko für den Aufbau von Terminals des Flughafens von Borispol wird es geplant, andere Kapitalanleger mit einer Weise anzuziehen, offene Versteigerungen auszuführen.

Die japanische Bank der internationalen Zusammenarbeit hat das Darlehen zum Finanzministerium der Ukraine für die Summe von 172 Millionen Dollar für die Durchführung des Projektes der Rekonstruktion des internationalen Flughafens "Borispol" am 29. März 2005 gewährt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik