In der Luke des Kreuzers des ferngelenkten Geschosses - wird das Museum "Ukraine" auf dem Ausflug 80 % der Bevölkerung, der Gouverneur des Nikolayevshchina

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1269 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(761)         

Eines der stärksten Schiffe, des Kreuzers des ferngelenkten Geschosses von Ukraine der tote Frachtkosten bereits viele Jahre in Nikolaev, sobald nicht versucht hat sich anzupassen. Dazu hat nicht metallen an jedem gesehen, der die Hand nicht erzogen wird, ist einer dessen, ich werde Angst nicht haben, Schiffsbaumeisterwerke zu erzählen. Hier war nur das Kämpfenschiff nach dem Zerfall der Vereinigung zu niemandem notwendig.

Gemäß dem Kandidaten für Präsidenten Sergey Tigipko wenn nicht sich zu erweisen, den Kreuzer, zu verkaufenes ist möglich, seiner kulturell - ein Unterhaltungskomplex zu machen. Wir werden daran erinnern, dass der Bürgermeister von Nikolaev Vladimir Chaika bereits frühere Idee festgesetzt hat, des Kreuzers das Museum, zu machenIch habe ihn und den Kandidaten für den PräsidentenunterstütztAnatoly Gritsenko.

Der Gouverneur von Nikolaev Alexey Garkusha gegen solchen Gebrauch des Kreuzers des ferngelenkten Geschosses.

- Vor Wahlen ist es möglich, irgendetwas zu erzählen. Dort sehr schmale Pässe und Luken, es ist unmöglich, Sicherheit an einer Notsituation zu sichern. Lebensunterstützungssystem im Falle solcher Situation: sie machen Kojenzimmer, die Luken dicht, Menschen gehen zugrunde, andere überleben, Ausgelassenheit stellen zur Verfügung. Und wie man in dieser Situation ist? Wer wird es zur Verfügung stellen? Heizung, Evakuieren.

Außerdem hat der Gouverneur bemerkt, dass der Unterhaltungskomplex oder das Museum eine fast ungünstige Idee - infolge Eigenschaften der ukrainischen Verfassung sind.

- An uns im Land von 80 % der Bevölkerung wird in die Luke nicht hineinkriechen, um auf Ausflug zu verzichten. Ohne über das Evakuieren zu sprechen. Ohne Kurse und so weiter zu wissen. Was dort es möglich ist zu legen? Ist diejenigen, die nicht wissen und angenehm sein wollen, kann über solchen sprechen!

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik