Piraten haben die Matrosen von Nikolaev und Odessa von "Ariana" für $ 2,8 Millionen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1108 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(664)         

Die ukrainischen Matrosen vom Behälter "Ariana" werden von der Gefangenschaft der illegalen Vervielfältigung befreit. Der Präsident der Ukraine Victor YUSHCHENKO hat darüber berichtet.

"Ich würde gern dass nach der äußerst schwierigen, mühsamen Arbeit nach schwierigen und intensiven Verhandlungen zurzeit wirklich berichten, es gibt eine Ausgabe von 24 ukrainischen Matrosen vom Schiff "Ariana", die von Piraten am 2. Mai das aktuelle Jahr gegriffen wurde", - hat der Präsident erzählt.

Und die ukrainischen Bürger der Schiffseigner haben Erstattung für die Ausgabe von "Ariana" von 2,8 Millionen Tal bezahlt.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte, der Vorsitzende des Dienstes der Auslandsintelligenz hat Nikolay MALOMUZH darüber heute auf einer Anweisung im Sekretariat des Präsidenten berichtet.

Er hat das in der Endbühne von Verhandlungen dank Gelegenheiten von SVR der in der Wechselwirkung mit Partnergeheimdiensten bemerkt, die dem Schiffseigner der Hilfe in der Lösung einer breiten Reihe der Fragen, der koordinierten Summe der Erstattung - 2,8 Millionen Tal gemacht sind. - es wurde an einen Behälter durch eine Luft Weg geliefert.

Er hat angegeben, dass der Ballen mit dem Geld vom Flugzeug bis die Hochsee in der Nähe von "Ariana" abgeladen wurde, und Piraten es auf dem Boot weggenommen haben und sofort angefangen haben, Geld aufzuzählen.

N. Malomuzh hat auch daran erinnert, der an den ersten Piraten Erstattungen in der Summe von 10 Millionen ein Tal, 6 Millionen Tal gefordert hat. Der Reihe nach hat sich der Schiffseigner am ersten achthundertfünfzigtausend Tal geboten. weiter - 1,6 Millionen Tal. und infolgedessen während Verhandlungen hat die Summe von 2,8 Millionen Tal koordiniert.

Information über einen Gesundheitszustand der befreiten Matrosen angebend, hat N. Malomuzh bemerkt, dass "es Komplikationen, eine schwierige Situation gab, haben alle diese oder jene Stufen von Krankheiten". "Aber kritische Situationen sind nicht da", - hat er gesichert.

N. Malomuzh hat auch berichtet, dass der Gesundheitszustand der Frau - das Besatzungsmitglied, der Koch, die größte Sorge seit den letzten dank der Rauschgifte verbesserten Wochen verursachend, an Bord eines Behälters mittels der spanischen Partner gegangen ist.

Wie berichtet, der UNIAN, das Hauptteilschiff von Ariana wurde am 2. Mai gewonnen. In Geiseln hatten Piraten 24 Matrosen von der Ukraine einschließlich der Frau, die auf 5 - M Monat der Schwangerschaft das Kind verloren hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik