Yatsenyuk - der Präsident ist bereit, "" den Kreuzer des ferngelenkten Geschosses von Ukraine wieder zu erlangen, wenn es interessanterweise zum Militär

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1245 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(749)         

Heute während des Besuchs in Nikolaev hat der Präsidentenkandidat Arseniy Yatsenyuk eine Presse - Konferenz ausgeführt, während deren geantwortet hat und eine Frage des Korrespondenten"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"im Bereich der Absicht, die von Arseny Petrovich - Armeemodernisierung benannt ist. Er hat darüber erzählt, ob es in die Ukraine im Falle seiner Präsidentschaft der Kreuzer des ferngelenkten Geschosses von Ukraine nützlich ist, der mehr als 20 Jahre tote Fracht in Nikolaev kostet:

- Ich werde Ihnen meine Vision erzählen - dass ich sicher den Kreuzer des ferngelenkten Geschosses von Ukraine vollenden würde, aber es gibt mehrere militärische Aspekte, in die ich tief nicht gehen will. Ich habe einen militärischen Berater der General - der MajorBaschkiren, der direkt Verantwortung für die Bildung der militärischen Doktrinträgt(einer der ersten ukrainischen Generäle, die 1992 aufgehört haben, Ordnungen von Moskau durchzuführen, und den unabhängigen ukrainischen Staat, den pensionierten Pensionär geschworen haben, hat das ukrainische strategische Flugzeug -bestelltAnmerkung ред. ).

Wir werden uns spezifisch auf der Armee ausbreiten: womit ich betreffs des zukünftigen Präsidenten beginnen muss. Es ist Flugzeug - Zeit, Raketenarmeen - zwei - sie sind nicht anwesend, das sind das Bleiben, und voyenno - Seestreitkräfte der Ukraine - drei. In diesem Plan für mich bezüglich des Politikers - interessant jetzt sollte ich - Militär verstehen es unterstützt den Kreuzer des ferngelenkten Geschosses oder nicht, und wie viel es kosten wird.

Arseny Petrovich hat bemerkt, dass am wahrscheinlichsten Ersatz sowohl Wiederaufrüstung als auch Schiffumrüstung bezüglich dieser Zeit fordern wird, die es stillsteht, sind viele Dinge nutzlos geworden.

- Die militärische Doktrin an mir sehr genau: wir werden vor allen geschützt - wir greifen niemanden an.

Bezüglich des Vertragsdienstes - der Führer"Vorderseite von Änderungen"Ich habe die Vision der fähigen Militarisierung des Landes und der VersprechungbeschriebenTymoshenkoundYanukovychIch habe in Zweifel gezogen:

- Früher TymoshenkoIch habe den Vertrag, jetzt und Yanukovych versprochen, sie versprechen zusammen - Mittel, wird es nicht genau sein. Ich sehe Bildung der Vertragsarmee exklusiv als Kräfte der schnellen Reaktion.Das sind kleine spezielle Mannschaften, in denen es nur Berufssoldaten geben wird, die wir mit der Bürounterkunft versorgen werden, wer nicht auf 700 UAH erhalten wird. wie Angestellte, und auf einigen Tausenden zusammenziehen, und der schnell sein wird und auf jede militärische Drohung zu reagieren, effektiv heute erhalten. Und weiter gibt es energische Streitkräfte, Bitten.

Energische StreitkräfteArseny Petrovichsieht auf einer Probe voyenno - Trainingslager und denkt, dass Eltern das Kind an solche Sätze werden senden wollen. Der wichtige pluses solchen Lagers - physische Ausbildung, kompliziertes Essen, Ausbildung in militärischen und bürgerlichen Spezialisierungen und patriotischer Ausbildung.

Solche AufgabensätzeArseniy Yatsenyukvor Landstreitkräften.

- Weder NATO, noch Russland werden uns nie schützen. Sie befassen sich mit den Problemen, - haterklärtArseniy Yatsenyuk.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik