Tymoshenko verspricht dem IWF, Zolltarife für Benzin

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 649 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(389)         

Das Kabinett hat vor, vierteljährlich seit dem 1. April 2010 Zolltarife für Benzin für die Bevölkerung und die Unternehmen теплокоммунэнерго (TKE) für 25 % zu erheben.

Darüber wird es im Entwurf des Vermerks der Wirtschafts- und Finanzpolitik zwischen der Ukraine und dem Internationalen Währungsfonds (IWF) erzählt, die kopieren, hat der UNIAN.

"Wir bestätigen wieder unsere Verpflichtung, die offen erklärte vierteljährliche Zunahme von Zolltarifen für Benzin für die Bevölkerung und die Unternehmen теплокоммунэнерго einzuführen", - wird im Dokument erzählt.

Auch darin wird es bemerkt, dass, "im Falle dass wir nicht im Stande sein werden, Preisanstieg für Benzin einzuführen, das zur Präsidentenwahl durchgeführt werden musste, wir uns erbieten hinzuzufügen, dass sich Handlungen für den Preisanstieg für das Benzin, geplant für 2010 teilweise, um fiskalische Folgen von diesen zu ersetzen, verspäten".

"Die neue Liste des Preisanstiegs wird am 1. April dann hereingehen es wird 25 Prozentsätze geben vierteljährlich vergrößern das bis zum Ende von 2010, um dasselbe Preisniveau zu erreichen, das durch das Programm zur Verfügung gestellt wurde", - wird im Dokument gesprochen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik