Der Nikolaev regionals hat feig das Mitglied desselben Parteidyumin unterstützt, das gegen das Gesetz und die Meinung von Einwohnern self-willedally die Stadt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1676 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1020)         

Einwohner von Häusern, die um die Komsomolskaya St gelegen werden, die und so weiter Lenin durchquert, haben Sitzung der Vizekommission auf Fragen der Architektur, Aufbauten und Regulierungen der Landbeziehungen besucht, der vom Abgeordneten - Byutovets Vadim Merikov angeführt wird.

Die Frage der Annullierung des Leasingvertrags des Territoriums des Quadrats wurde vorgelegt, um sich von dieser Kommission auf der Komsomolskaya St zu treffen, die und so weiter Lenina durchquert. Wir werden daran erinnern, dass dieses Quadrat in der Miete am Abgeordneten des Stadtrats von der Partei von Gebieten, dem Unternehmer Anatoly Dyumin ist. Welches Jahr das Quadrat mit Einkaufszentren des sich ausstreckenden Marktes von Ukraine aufgebaut wird, welcher Eigentümer auch das obengenannte ist - hat achtbaren Bürger Dyumin genannt.

Der Abgeordnete des Stadtrats von der Partei von Gebietenist "Der Grund der Tätigkeit von Leuten" Anatoly Dyumingeworden- der Unternehmer, den, direkten Teil in der Entwicklung von gesetzgebenden Dokumenten des Stadtrats selbst nehmend, diese Dokumente auch brechen. In seiner Adresse von Einwohnern gab es viele Beschwerden.

"Eine Seite vor unserem HausZum Dyuminzugeteilt für die Gartenarbeit - habe ich während der Kommission erzählt, die den Einwohner des Hauses auf der Komsomolskaya St trifft - Und es hat stattdessen einen Rasen zementiert". Einwohner werden empört, dass unter ihren Fenstern der Abgeordnete Einkaufszentren baut und Marktbuden stellt.

Der Vertreter des Managements der Architektur hat dass das Projekt des Zweigs einer Seite, auf Kosten der jetztgesagtAnatoly Dyuminbreitet den Markt aus, versorgt Regeneration mit der Gartenarbeit und dem Gerät der Attraktionen von Kindern, des Spielpavillons von Kindern, des Selbstbedienungsrestaurants von Kindern und einer öffentlichen Toilette. Stattdessen haben Einwohner den betonierten Rasen erhalten. Außerdem auf Bitte von Händlern in FarbenAnatoly DyuminIch habe für sie Pavillon - auf einem Platz wo gemäß Dokumenten gebaut, es muss eine Erholungszone geben.

Von Mitgliedern der Kommission ist es am meisten gegenDyuminagehandelter ByutovetsOleg Mudrakund der Abgeordnete von Grüner ParteiAlexander Zholobetsky.

Oleg MudrakIch habe betont, dass wirklich Dyumin die koordinierte Projektdokumentation bricht.

Die Einwohner, die auf der Sitzung anwesend gewesen sind, haben vorgeschlagen, mitzu endenDyuminder Leasingvertrag und das Territorium unter der Verbesserung zu jemandem zu einem anderen zu übertragen.

- Ich ziehe in Betracht, - haterzähltAlexander Zholobetsky, - dass Mitglieder der Kommission in den Platz abreisen müssen, um dorthin Landinspektion einzuladen und unpassenden Gebrauch von Ländern zu registrieren. Auf der Grundlage davon, um den Leasingvertrag zu begrenzen.

- Und nach der Annullierung des Vertrags, um dieser Erde den Quadratstatus zu geben - habe ich ihnunterstütztOleg Mudrak.

Sie wurden auch vom Kopf der Abteilung von LandmittelnunterstütztAlexander Moroz.

Kopf der KommissionVadim MerikovIch habe vorgeschlagen, den Anspruch im Gericht über die Leasingvertragannullierung vorzubereiten, weil die Sitzung des Stadtrats den Vertrag nicht unabhängig auflösen kann. Und bevor sie in allen Beispielen wieder appellieren sollen, um eine Situation auf einem Platz zu überprüfen.

Jeder in der Kommission hat zur Unterstutzungnicht gesprochenAnatoly Dyumin.

Infolgedessen, als eine Frage, die für die Stimme, von 11 gegenwärtigen Mitgliedern der Kommission fünf vorgelegt ist, pro gewählt hat. Als der Leiter der Kommission gefragt hat, wer gegen niemand eine Hand erzogen hat. Vier hat Abstand genommen. Die Entscheidung wird nicht getroffen.

Wir werden dass die Mehrheit von Mitgliedern der Kommission - Vertretern der Partei von Gebieten - KollegenbemerkenAnatoly Dyumin. Von 17 Menschen, die offiziell in dieser Kommission, regionals - 8, Byutovtsev - 3, Vertreter der Grünen Partei - 2, und auf einer Person von der Partei von Russland, KPU, Blok von Natalya Vitrenko, dem Nikolaev für den Block von Vladimir Chaika arbeiten.

- In diesem Fall - habe icherzähltVadim Merikovnach der Stimme - werden wir die Adresse auf der Sitzung von BYuT vorbereiten, - und haben beigetragen, richtend, um Einwohner zu präsentieren, - denken in der Zukunft, für wen Sie stimmen.

Sobald Einwohner einen Konferenzsaal verlassen haben, haben Mitglieder der Kommission Aufmerksamkeit dem gegenwärtigen Journalisten geschenkt"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN".

Vadim MerikovIch habe gesagt, dass die Sitzung der Kommission geschlossen wird und der Journalist, der darauf anwesend sein will, muss darüber im Voraus warnen. Deshalb haben sich Abgeordnete dafür entschieden zu stimmen - ob der Journalist auf dem Treffen bleiben kann oder nicht. Während Korrespondent "Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN" Ich habe hinter einer Tür erwartet, fünf Abgeordnete - regionals haben kategorisch gegen die Presseanwesenheit gesprochen.Die Entscheidung, beim Treffen des Vertreters von Massenmedien nicht zu lassen, wird getroffen.

Übrigens, sogar vor dem Treffen mit dem Abgeordneten - das regionaleSergey Zhayvoronok, das Sehen, wie viele Leute - nicht Abgeordnete zu einem Konferenzsaal gekommen sind, hat allen gesagt, abzureisen, und nur hereinzugehen, wenn ihre Frage betrachtet wird. Leute haben die ganze Zeit, Stehen unter einer Tür gewartet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik