Tymoshenko sagt, dass im nächsten Jahr die Armee noch mehr Geld

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 643 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(385)         

Der Premierminister - der Minister der Ukraine Yulia TYMOSHENKO erklärt, dass die Beträge der Finanzierung der ukrainischen Armee wachsen werden.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte, Yu. Tymoshenko hat es heute auf der Summe eine Presse - Konferenzen in Kiew erklärt.

"Die Zunahme (Armeefinanzierung - der UNIAN) ist, und diese Zunahme wird weitergehen", - hat Yu erzählt. Tymoshenko.

Gemäß ihr 2009 haben Ausgaben auf dem Bereich der Verteidigung und Sicherheit Niveau von vorherigen Jahren überschritten. "2010 haben wir noch große Hinweise geplant", - hat sie bemerkt.

Der Premierminister hat ein Beispiel angeführt, dass 2008 Ausgaben auf der Kassensicherheit von VSU 2,155 Milliarden UAH, und 2009 - 2,187 Milliarden UAH gemacht haben. "Es ist mehr, als sogar im Vorkrisenjahr. Vermindert nichts wird alles finanziert. Und alles wird, wie das Land für die Armee tun muss, einschließlich der durchschnittlichen Monatskassensicherheit des militärischen Personals nimmt auch allmählich zu. Trotz der Krise entwickeln wir allmählich diese Zahlen", - hat mit Yu betont. Tymoshenko.

Nach ihrer Meinung ist das Hauptzu-Stande-Bringen der Regierung in der Entwicklung der Armee der Anfang des neuen Programms der Wiederaufrüstung von Streitkräften der Ukraine. "Wir haben das Fundament zum großen Programm der Finanzierung der Modernisierung der Armee gelegt. Wir hatten für 2009 den Betrag, viel oben zu finanzieren, als in allen vorherigen Jahren. Auch wir werden es sein als und zu halten", - hat sie gesichert.

"Deshalb, wenn jetzt jemand von Führern der Nation uns Armee "zieht", lassen Sie Studienkontoabteilung, Zahlen, und schaut, dass in der Krise es möglich war, absolut Finanzierung zu fehlen, und wir stark geworden sind", - hat Yu erklärt. Tymoshenko.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik