Es gibt solche Partei!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 869 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(521)         

In der Ukraine werden 146 politische Parteien eingeschrieben. Im Parlament werden nur fünf präsentiert. Aber wer hat echten Zugang zur Macht und Adoption von tödlichen Entscheidungen? Mit anderen Worten - ob es möglich ist, jemanden in der Ukraine die Partei in der Macht zu nennen, ob es im Allgemeinen ein ähnliches Phänomen in unserem System gibt?

Zu finden, obwohl jede positive Rezension jeder Partei in der Macht es ziemlich schwierig ist. Gewöhnlich wird die Erwähnung dieses Konzepts auf die Liste aller negativen Momente beschränkt, die mit seiner Tätigkeit, erhitzten politischen Debatten oder Kritik von zweideutigen Handlungen von Teilnehmern der Partei verbunden sind. Wirklich die Partei in der Machtexistenz - solches großes Übel das muss sofort ausgerottet werden? Ob nur es sich lohnt, überstürzt zu handeln, ohne eine Situation, schließlich tatsächlich sogar schwer verstanden zu haben, um Definition solcher Partei zu geben.

Verschiedene Parteien sind

notwendig

Dass solches schreckliches oder unangenehmes sein können, was eine konkrete Partei durch alle Zweige der Macht unterstützt werden oder die große Mehrheit von Stimmen auf Wahlen was Verhalten zur Bevölkerungsvereinigung durch gleichförmige Ideen abholen kann? An sich arbeitet dieser Gedanke ziemlich vernünftig und hier eine qualitative Verkörperung im Leben gut nicht.

Der Begriff "Partei in der Macht" ist aktuell 1993 geworden und hat seitdem eine Reihe von Behandlungen erhalten. Sondern auch jetzt kurz dieses Phänomen ziemlich hart zu beschreiben. Die Mehrheit von Experten richtet Aufmerksamkeit auf die Einheit von wirtschaftlichen und politischen Interessen von Teilnehmern der Partei und einer Manipulation die Bevölkerung für den Machtabzug. Definieren Sie manchmal dieses Konzept ganz harmlos - einfach als Partei, die die parlamentarische Mehrheit bildet und den Kopf des Landes während Wahlen und in der "Friedens"-Zeit unterstützt.

Vom ziemlich beleidigenden - die Haupteigenschaften, die mit diesem Konzept verkehren. Der Gebrauch einer Verwaltungsquelle für das Zu-Stande-Bringen von notwendigen Ergebnissen, zum Beispiel, auf Wahlen - wie vieler schrieb bereits über Fälschungen der Präsidentenwahl von 2004, und wie vieler wird noch schreiben? Die aktive Beteiligung von Staatsbeamten in den Reihen - obwohl es in der Mehrheit dennoch auf dem Gewissen dieser Angestellten sein muss.Undurchsichtig und unklar zur einfachen Einwohnerbildung von Parteilisten - verursacht die Einschließungsfrage in Wahllisten von kulturellen Zahlen und Sportarten ein Thema für anderen nicht weniger umfassende Diskussion.

Kontrolle der Ausführung aller Instruktionen, die "von oben", - und Eliminierung oder Entlassung nicht einwandfrei und ungehorsam weitergehen. Und, sicher, Zwangsherrschaft von Vertretern der Großindustrie - Ja, bestehen Traditionen des Lobbyismus in der ganzen zivilisierten Welt, aber nur an uns allen war die Politik des Landes fähig, um nur kleiner Anhang zum großen Wirtschaftsstreit von großen Spielern zu schauen.

Im Allgemeinen - dass die Parteien in der Macht, direkt in Gängen der absolut fakultativen Verkhovna Radas zu sein. Der Definitionscharme ist auch darin, dass formell es in der riesigen Entfernung von Regierungseinrichtungen sein kann. Das wirklich wird es überhaupt so, - andere Frage sein. Wirklich, sehr günstiges Phänomen, nach der ganzen Hauptsache - Ergebnis, statt, wie es erreicht wird.

Unbestreitbar plus der Partei in der Macht ist, dass bei seiner Existenz das Parlament fähig ist, um viel effektiver und fruchtbar zu arbeiten, als in die Anwesenheit im höchsten gesetzgebenden Körper von vielen Parteien mit verschiedenen Ansichten darauf oder diesem Problem.

Dennoch in der Ukraine durch das Konzept die Partei in der Macht werden besonders nicht gestreut und wenn Gebrauch in zu nebeligen Formulierungen: ob nicht bis zum Ende verstanden hat, wen man solchen Namen präsentiert, ob alle - verstanden und viel Aufmerksamkeit nicht lenken wollen. Aber das feine Beispiel einer erfolgreichen Verkörperung im Leben des Konzepts der Machtpartei ist nahe.

Russisches Phänomen

Wenden Sie den Kopf nach Osten wo jetzt es gibt eines der bemerkenswertesten Beispiele der "Partei der Macht" - die Partei in der Macht, und Sie werden viel so interessant sehen.

"Das vereinigte Russland" hat geschaffen 2001 ist das ehemalige Projekt nicht geworden, wie es mit den ukrainischen Versuchen einer Parteientwicklung der Macht geschehen ist (wir werden uns, zum Beispiel, an eine politische Verbindung "Für die gleichförmige Ukraine" - Namen fast identisch erinnern, und weil sich Schicksale unterscheiden). Die Partei von Putin als sein rufen viele, erlitten bereits einige auswählende Zyklen. Und wie vieler es durch oppositionists nicht nicht kritisiert würde, dass Soziologen über die Diskrepanz der Parteiwählerschaft bei den letzten Staatsdumawahlen im Dezember 2007 von Vereinigten Parteimitgliedern von Russland nicht sprechen würden, hat Wählerschaft mehr als ein halber unterstützt.Die russischen Liberalen, die ukrainischen Demokraten, können die Westbeobachter jede negative Meinung bezüglich des Lebens in Russland ausdrücken - es regt Russen etwas auf.

Hier darin, was das interessanteste Paradox besteht: genehmigen Sie völlig eine Weise der Partei nur ungefähr 20 Prozent von Bürgern. Und Stimme - fast dreimal mehr. Ziemlich einfache Phänomenerklärung: die riesige Vertrauenswürdigkeit Vladimir Vladimirovich Putin, der bereits das Recht bestätigt hat, der dritte Vladimir zu werden. Der Einfluss des Bruttoinlandsprodukts auf dem Schicksal der Leute ist seit langem mit Vladimir Veliky und den Reformen von Vladimir Ulyanov vergleichbar. Die russische Partei in der Macht hat vollkommen auf dem Image des Vorsitzenden der Partei - streng, aber der schöne Vater aller Leute gespielt. Zu Slawen war die starke Hand des Gouverneurs immer erforderlich. Führungssachkenntnisse des Kopfs der Partei in der Macht sind fähig, um Aufmerksamkeit von allen echter und vorgestellter minuses seiner Tätigkeit abzulenken.

Das einzige Problem des "Vereinigten Russlands" wird nur durch das Land geschaffen, in dem sie handelt. Nachdem sich ganzer jeder Wahrsager nicht erbieten wird, die politische Zukunft der postsowjetischen Länder mindestens mit einer kleinen Genauigkeit seit den nächsten 15-20 Jahren vorauszusagen. Schließlich gibt es keine Strategie der Vision dieser Zukunft, sogar die bereits praktisch versöhnte Partei, zu dem es dazu schwer ist, um das gleichförmige Dokument zu zeigen, das Ideologie der Partei zeigt, wurde die Ideologie auf seine Abwesenheit als das reduziert.

In dieser ganzen Situation gibt es ein Riff. Völlig die Macht und Partei unterstützend, die es vertritt, es alle möglichen Mächte delegierend, riskiert Gesellschaft, sozial apathisch zu werden. Wird kein begriffenes tun sollen und hat politische Wahl an der Bevölkerung jeder Wunsch geschlossen. Obwohl irgendetwas besonders Schlechtes darin nicht da ist. Schließlich ist alles ruhig, wenn alles allen anpasst. Nur die ähnliche Folge von Ereignissen an uns ist unmöglich. Die politische Tätigkeit von Ukrainern, die bereits ein Thema für viele Witze, trotz aller Vorhersagen von Soziologen und politischen Wissenschaftlern in der nahen Zukunft kaum auch geworden sind, wird fallen.

Gemacht in der Ukraine

In der Ukraine haben sich viele um eine Reihe der Partei in der Macht beworben.

Die erste ausgesprochene Partei in der Macht an uns hat gerufen Es ist - demokratische Partei Unter Führung Pustovoytenkos national. Als es Treue zu den Grundsätzen des Liberalismus und der Demokratie, und wirklich - das Vertreten von Interessen von Beamten erklärt hat, hat sich das lange und glückliche politische Leben an NDP nicht erwiesen.

Vereinigter социал - Demokraten - Mannschaft, die geschafft hat, am Dienst zu sich Massen - Medien und Präsidentenregierung zu legen, die die schöne Basis für irgendwelche wirtschaftlichen und politischen Handlungen versichert hat. Victor Medvedchuk selbst ist der graue Kardinal geworden, "der Sekretär der Macht" und SDPU (O) zur Partei in der Macht haben ein kleines bisschen nicht festgehalten.

Präsidenten-"unsere Ukraine", leider (oder glücklich? ) Ich konnte Fähigkeit wirklich nicht zeigen, um Ereignisse im Land zu beeinflussen. Balogi haben Chancen, dieses Missverständnis und "Das gleichförmige Zentrum" zu korrigieren. Aber Victor Ivanovich sollte sich Fachspielern bewerben. Die Partei von Gebieten und an einem Machtrad zufällig BYuT, haben einen Einfluss, unter ihrem Management - charismatische Führer gefühlt. In einer ähnlichen Situation hängen viele Dinge von Fähigkeit ab, auf Kompromissen zu gehen. Wenn diese Fähigkeit fehlt - erhalten wir Bild des Blockierens von Tribünen, die so für Ukrainer in Rada und dem grössten Teil der Misserfolgsitzung des Parlaments für die ganze moderne Geschichte der Ukraine gewohnheitsmäßig sind. Wenn Meinung jemanden genügt, um eine Begeisterung von Bestrebungen zuzugeben und zurückzuhalten - kann die Ukraine unaussprechlich tragen. An der Zusammenarbeit von zwei Parteien, die abwechselnd in der Macht, schnelles Take-Off nicht weit weg sein werden.

Während die Parteien in der Macht in der Ukraine lange nicht bestehen. Höchstens - ein auswählender Zyklus. Ob es mit persönlichen Qualitäten des Managements oder mit dem politischen System des Landes als Ganzes verbunden wird - um ziemlich schwierig zu urteilen. Es gibt keinen Wunsch, die Partei in der Macht in der reinen Form mit seinem ganzen minuses natürlich zu empfangen. Aber, wahrscheinlich, ist es der einzige Weg zur stabilen Tätigkeit des Parlaments, fehlen Sie von schwachen Anstrengungen zur Abteilung des Landes und eines logischen Schritts in der Entwicklung der Ukraine als Ganzes.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik