Der Nikolaev byutovets hat Journalisten über das Budget, den Vermerk und Fußball

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 827 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(496)         

Am Montag habe ich eine Presse - Konferenz von Abgeordneten des Stadtrats von Nikolaev, Mitgliedern des Bruchteils von BYuT Sergey Taranenko und Dmitry Prokofiev stattgefunden.

Hat über die Änderungen gesprochen, die nicht von der Verkhovna Rada zum Staatsbudget, Unterzeichnen des Zwischenbruchvermerks zum Stadtrat, dem negarazdakh mit dem Verkauf der Selbstverwaltungserde und sogar über den … Fußball angenommen sind.

Gemäß Sergey Taranenko ist eine Situation mit nicht angenommene Änderungen des Budgets kurz gesagt wie folgt: die Regierung hat für das Land außerdem 30 Milliarden hryvnias, und das Staatsoberhaupt und Parlament alles verdient, was dieses Geld nicht erreicht hat, haben die Leute gemacht. Ausgaben auf mehreren sozialen Programmen wurden nicht vergrößert. Insbesondere auf der Zahlung von Ersparnissen Kapitalanlegern von Sberbank, Zunahme in einer Gelderlaubnis der Militär, die Hilfe mit der Sorge über das Kind usw. Das Gebiet von Nikolaev infolge haben nicht akzeptierte Änderungen im Budget 31 Millionen hryvnias von Bewilligungen verloren, und alle - haben 84,8 Millionen hryvnias verloren.

Wie Dmitry Prokofiev berichtet hat, wurde der Zwischenbruchvermerk durch alle Bruchteile des Stadtrats von Nikolaev unterzeichnet. Gemäß dem Abgeordneten hat Bruchteil von BYuT am Anfang Sinn in diesem Vermerk als darin nicht gesehen allgemeine Wahrheiten erscheinen, um zu beobachten, zu dem jeder Abgeordnete von Leuten hat. Aber byutovets stellen die Unterschrift, die sie des Mangels an der konstruktiven Arbeit nicht angeklagt hat. Sergey Taranenko hat den Vermerk "einen Eid des Pioniers genannt", hat erklärt, dass "der bumagotvorchestvo nie Fortschritt bewegt hat", aber bemerkt hat, dass "irgendetwas Schlechtes im Vermerk nicht geschrieben wird".

Sergey Yuryevich ist von den Tatsachen der Verschwendung des Selbstverwaltungseigentums für kopeks empört. Gemäß seinen Daten, für einen Quadratmeter des gepachteten Selbstverwaltungseigentums, erhält die Stadt im Durchschnitt … 1,87 hryvnias pro Monat. Und einige Unternehmen zahlen für die Miete der Selbstverwaltungsgebiete auf einem halben Jahr und mehr nicht, aber Verantwortung tragen nicht. Sogar die Strafgebühr wird dadurch nicht beladen. Sergey Taranenko ist auch überzeugt, dass es notwendig ist, die Stundung auf dem Verkauf des Staatseigentums aufzuerlegen.

Das Wort im Schutz des Sigmas — dessen Sportunternehmen Abgeordnete - byutovets am Ruder sind, war in der Zusammenfassung hat erzählt.Der Abgeordnete des Regionalrats vom Bruchteil von BYuT Yaroslav Indikov hat Journalisten versichert, dass neue Ereignisse runder Selbstverwaltungsfußballklub "Nikolaev" keinen politischen Hintergrund haben. Und "Das Sigma - Sportarten" haben aufgehört, Mannschaft zu finanzieren, nur weil das Unternehmen Finanzschwierigkeiten hatte.

- Es würde absurd sein, die Fußballkarte in politischen Absichten zu verwenden, wissend, weil Fußball zu nikolayevets teuer ist, - hat der Abgeordnete erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik