Geschäft - Interessen einer Familie von Valery Kalchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1895 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1137)         

Heute in Kiew hat eine Presse - Konferenz passiert, während deren Anklagen dem Chef der Nationalen Kommission auf Fragen der Regulierung von energetikiya Valery Kalchenko geklungen haben. Journalisten wurde gesagt, dass Herr Kalchenko Geschäft - der Konflikt stört, der von seiner Tochter Anna Kalchenko

provoziert wurde

Da es klar vor Kalchenko geworden ist - hat der Älteste auf das Management von Dolmart — Gesellschaft von Ukraine unter Druck gesetzt und hat gedroht, Streit zwischen "Dolmart - die Ukraine" und компаниею "Somelye" zu stören, der von seiner Tochter Anna Kalchenko angeführt wird.

Wir werden erinnern: der Leiter von Dolmart — Gesellschaft von Ukraine, griechische предпринимтаель Christina Ksinias, die in der Ukraine mehr als 15 Jahre, zanimayasyimporty teure Weine arbeitet, hat Anna Kalchenko von Versuch angeklagt, sein Geschäft zu zerstören. 2006 hat Frau Ksinias einem von Betriebsleitern von Dolmart — Gesellschaft von Ukraine zur Entwicklung von Anna Kalchenko der neuen Richtung im Vertrieb des Teils von Marken anvertraut. Die Somelye Gesellschaft wurde für diesen Zweck als ein rukoovditel geschaffen, und welcher Mitbegründer Kalchenko - jünger gehandelt hat. Für die Entwicklung des neuen Projektes die Infrastruktur und Finanz "Dolmart - wurde die Ukraine" beteiligt. Sicher hat es guten Ertrag gebracht, und alles ist gut, aber sobald "Dolmart" angefangen hat, über die Rückkehr des Geldes von Kalchenko - jünger zu sprechen, hat abgelehnt. Dann hat die Gesellschaft eine Klage eingereicht, aufzählend, der im Stande sein wird, den Befragten verantwortlich zu machen, jedoch hat sie zu rauen Handlungen von der Familie von Kalchenko geführt. In besonderer Christina Ksinias гооврит dass als ihre unbekannten jungen Leute, die versucht haben, ihr Büro zu blockieren, das verhindert ist, um zu arbeiten. Bedroht der Personal der Gesellschaft. Erreicht vorher, dass Kalchenko - der Älteste dazu zum Büro gekommen ist, wo direkt ich es erzählt habe, schließt das alle Hebel ein, wenn nur seine Tochter die Rechte erschienen ist.

Diese Behauptung ist sehr ernst, so denkt presudstvovavshiya auf einer Presse - Konferenzen der Kopf der ukrainischen gesetzlichen Gesellschaft Oleg Bereznyuk. Insbesondere hat er erklärt, dass Teilnahme von Beamten im Geschäft und Versuch, die Macht im Geschäft - die Zwecke auszuüben, es möglich ist, sich nur als Bestechung zu qualifizieren. Auch zu ihnen wurde es festgesetzt die Sorge darüber in Ukrin und weiteren Beamten versucht, die Probleme wegen des ehrlichen Geschäfts aufzulösen.Und das mit der Tatsache, dass der Regierung von Tymoshenko darauf überall über den aktiven durch die antikorrupitsonnykh Ereignisse erzählt wird, die von ihr gehalten werden.

.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik