Simonenko: unser Präsident ist nur горшиками und Knochen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 755 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(453)         

Ukrainisch - die russischen Beziehungen hängen nicht von der Änderung des Präsidenten in Russland, und auf der Politik in der Ukraine ab. Und zuallererst von der Politik hat auf dem Schutz von unseren nationalen Interessen und der Entwicklung der Strategie befohlen, die genau und der ganzen Beziehung der Ukraine mit Russland klar ist.

Der Abgeordnete der Leute, der Leiter des KPU Bruchteils hat Pyotr Simonenko darüber berichtet.

Es ist nicht notwendig, zu Russland auf der Änderung des Präsidenten, dieser ihrer inneren Angelegenheit und des Rechts auf Stimmberechtigte zu nicken, der Politiker zieht in Betracht: "Sie haben eine genaue Position des Schutzes von den Interessen, und wir müssen Interessen des Staates schützen. Deshalb schlage ich vor, zu Russland nicht zu nicken, und zuallererst Politiker der Ukraine zu fragen, so weit wir auf - zur Gegenwart eine Doktrin der Zusammenarbeit mit der Russischen Föderation haben, Energiesicherheit und viele andere Dinge sichernd".

"Wenn wir einen Präsidenten haben und seine Umgebung nur mit Töpfen und Knochen sicher beschäftigt sind, ist es nach Russland dann, darin nicht klar, welche Interessen der Ukraine, und wie sie gern Probleme der Energiesicherheit beheben würden. Zu uns wird genügen, um dem Präsidenten und seinen Oligarchen nachzugeben. Es wird für die Ukraine schlecht enden. Wir sehen es bereits jetzt. Ich warnte im letzten Jahr, was Benzin auf 300 Dollar, worin Preis jetzt Benzin sein wird? Heute ist es alle möglichen Mittel notwendig, den Präsidenten und seine Umgebung zu zwingen, genaue Politik der Auslandsbeziehungen mit Russland zu formulieren", - hat Pyotr Simonenko erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik