Die Stadt hat sich für diejenigen entschieden, die seine achtbaren Bürger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 787 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(472)         

Der Tag vorher 219 - die Jahrestage der Basis von Nikolaev heute, am 11. September, hat die regelmäßige, arbeitende Sitzung des Stadtrats am ersten stattgefunden, das Plenarsitzung gelöst hat, wer würdig ist, der Achtbare Bürger von Nikolaev zu werden.

Auf der Rücksicht von Abgeordneten wurden zwei Listen von Kandidaten vorgelegt: 4 Kandidaten von Arbeitsbürgern, und drei - von Veteran und Pensionären. Nach dem Stimmzettel ist es klar geworden, dass gemäß der Veteranliste als das würdigste (wurden 67 Stimmen dafür gegeben), der Held der Sowjetunion, der geehrte militärische Pilot der UdSSR, der General - der Leutnant des Flugzeuges Michail Shishkov anerkannt wurde.

Und hier gemäß der zweiten Liste zwei hat ungefähr identische Menge von Stimmen gesammelt: 37 Stimmen wurden für den Arbeiter von GP "NMTP", den Vorsitzenden des Exekutivausschusses in 1982-1990 Alexander Molchanov, und 27 - für den Abgeordneten des Stadtrats von mehrerem Zusammenrufen, einschließlich zwei letzter, des Kopfs des Bruchteils des Zivilblocks "Nikolaev für V. Chaika", der Angestellte des Nikolaevs Regionalrundfunk Victor Evdokimov gegeben.

Der Bürgermeister Vladimir Chaika hat sich "als eine Ausnahme" bereit erklärt, auf sie beide - sowohl Evdokimov als auch Molchanov - Reihen von Achtbaren Bürgern von Nikolaev zu verwenden. Aber Abgeordnete haben die Entscheidung zuerst getroffen, um Rat von Köpfen der Bruchteile auszuführen, welche Entscheidung vom Sekretär des Stadtrats Vladimir Korenyugin erklingen lassen wurde.

Gemäß ihm haben 6 Teilnehmer des Rats von 8 - ми den Vorschlag des Bürgermeisters unterstützt und haben vorgeschlagen, Rechtsanwälten des Exekutivausschusses der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt zu stürmen, um die Bestimmung über die Reihenanweisung der Achtbare Bürger von Nikolaev zu bearbeiten, so dass würdig wählen Sie, dass diese Reihe von Veteranabgeordneten am Vorabend des Tages der Befreiung von Nikolaev von Deutsch - faschistische Angreifer, und davon gekonnt hat - am Vorabend des Stadttages zu arbeiten.

Solche Initiative wurde vom Kopf des Bruchteils des Blocks N nicht unterstützt. Vitrenko Dmitriyem Nikonovym und der Leiter des Bruchteils von BYuT Oleg Mudrak. Und, wie D. Nikonov erklärt hat, "haben wir gegen Leute nicht gestimmt - sind diese Leute würdig.Wir gegen, Regulierungen zu kopieren, der für uns notwendig ist".

Inzwischen, durch eine Mehrheit stimmen dafür, dass der Vorschlag des Bürgermeisters, und die Zahl von Achtbaren Bürgern unterstützt wurde, die um drei - Michail Shishkov, Alexander Molchanov und Victor Evdokimov vergrößert sind.

Außer der Definition mit Achtbaren Bürgern haben Abgeordnete die Entscheidung und über die Einführung von einem nikolayevets im Buch der Ehre von Nikolaev getroffen. Also, gemäß dem Vorschlag des Bürgermeisters wird in den ganzen gesammelten JSC Zhilpromstroy-8 in diesem Buch (von den letzten Gegenständen eingegangen, die von diesem Unternehmen, - der bauende Selbstverwaltungs-коллегиума gebaut sind), und gemäß dem Vorschlag des Abgeordneten Vadim Merikov - vier nikolayevets, die nicht mit leeren Händen von den vorigen Olympischen Spielen angekommen sind.

Wir werden erinnern: auf Bronze Igor Kvasha und Taras Danko, und auf Gold - Olga Harlan und Elena Homrovaya gebracht. Übrigens wird unser Gold sablistka auf der ernsten Sitzung des Stadtrats Unterscheidungen des Bürgermeisters von Nikolaev von den Händen von Vladimir Chaika erhalten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik