Die Berater von Yatsenyuk denken dass Arbeit zu ihm nicht der Person

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 829 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(497)         

"Alle Gespräche, dass Arseniy Yatsenyuk Labour Party der Ukraine und andere Versionen führen wird, haben unter sich keine Basen, - Herr Bondarenko hat erzählt. - jetzt gibt es einen Prozess der Entwicklung der Mannschaft".

- Die Information über Raisa Bogatyreva hat auch unter sich keine Basen, - Konstantin Bondarenko hat gesichert. - von der Partei von Gebieten zum Sprecher sind bestimmte Angebote wirklich angekommen, aber nach unserer Meinung, sofort sich mit einer bestimmten politischen Umgebung zu vereinigen, ist minus eine bestimmte Anzahl des Prozents auf dem Anfang.

Es sollte bemerkt werden, dass unter Beratern des Vorsitzenden der BP es keine Einigkeit bezüglich gibt, ob Arseniy Yatsenyuk bereits vorhandene Partei führen sollte. "Es ist eine von Arbeitsoptionen - zu uns Angebote von verschiedenen Parteien kommen in die Tatsache an, dass Arseny Petrovich einen Posten des Vorsitzenden gehalten hat, - hat Herr Bondarenko berichtet. - andere Auswahl stellt Entwicklung der absolut neuen Partei zur Verfügung. Infolgedessen wird alles davon abhängen, frühe Wahlen oder nicht" werden erklärt. Der Berater des Sprechers, der Abgeordnete der Leute Anatoly Matviyenko (NONNEN) klebt an der zweiten Auswahl. "Außer dem haben wir leider Parteien, die mit dem клейнодами, Arseniy Yatsenyuk nicht der Person handeln, um sie zu kaufen, - hat Herr Matviyenko erzählt. - wenn wir über die Partei structurization sprechen, muss sie mit der Aussicht von parlamentarischen Wahlen von 2012 getan werden".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik