In Nikolev dort ist gegangen ein Moment des Schweigens des Gedächtnisses hat "Töchter eines Winds" - байкерши Anna Mishutkina

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1666 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(999)         

Am 16. September in Simferopol der Führer von Crimean sind "Frauenradfahrerbewegungstöchter eines Winds" im Verkehrsunfall 25 - Sommer als Nikita bekannte Anna Mishutkina gestorben.

"Suzuki" von Anna ich habe "Bentley" ins Gesicht gesehen, an dem Rad dort ein Sohn von einem von Abgeordneten des Simferopol Stadtrats war. Das Motorrad von der Kollision hat bis zu Teilen gebrochen, und "Bentley" hat gegen zwei anderes Auto - "DEU" und "Gelli" gekracht, welche Fahrer traumatisiert wurden, und ein sogar zur neuen Belebung gekommen ist.

Der junge Motorradfahrer hatte noch kleine Tochter.

Am 18. September hat das Begräbnis von Anna Mishutkina in Simferopol stattgefunden, und Radfahrer über die ganze Ukraine haben eine Handlung zum Gedächtnis der kämpfenden Freundin ausgeführt.

Und in Nikolaev an diesem Tag, trotz eines starken Regens, haben sich ungefähr zehn Vertreter der Radfahrerbewegung auf dem Lenin Square versammelt, in der Hand die angezündeten Kerzen haltend. Weil das Gedächtnis von Anna eine Minute des Schweigens auch ein Gebrüll von Motorradhörnern beobachtet hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik