Flugplätze werden überwechseln, um Eigentum

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 870 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(522)         

Der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko stimmt mit Übertragung von Flugplätzen überein, um Eigentumsrecht festzusetzen.

Es wurde Journalisten vom Verkehrsminister und den Kommunikationen der Ukraine Iosif Vinsky nach dem Treffen des Rats der nationalen Sicherheit und Verteidigung erklärt.

So, gemäß ihm, hat der Präsident eine Position von Mintranssvyaz und dem Kabinett der Ukraine unterstützt.

"Der Präsident hat eine Position unterstützt, dass Flugplätze im Staatseigentumsrecht sein werden. Das ist es ist Startbahnen, die Erde und das ganze System der Sicherheit", - hat Iosif Vinsky betont.

"Die Übertragung der Flughäfen, um Eigentumsrecht festzusetzen, wird erlauben, Sicherheit von Flügen, insbesondere zu euro2012 zu sichern", - hat er erzählt.

Wien hat bemerkt, dass Erzählenargumente für solche Auswahl beigebracht hat und sie vom Präsidenten begriffen wurden. Auch er hat berichtet, dass der Präsident eine Position von Mintranssvyaz und bezüglich der Entwicklung des Seetransports unterstützt hat.

Der Reihe nach auf einer Anweisung der Sekretär des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats hat Raisa Bogatyreva berichtet, dass auf dem Treffen des Rats die Regierungsentschlossenheit auf dem Konzept der Entwicklung der Flughäfen wirklich unterstützt wurde und die Auswahl ihrer Übertragung festzustellen, dass Eigentum genehmigt wird.

"Mittel der Navigationsversorgung und vzletno - Landebahnen - in diesen Momenten bleiben im Staatseigentumsrecht. Alles, bezüglich anderer Füllung der Tätigkeit der Flughäfen, wird es, gemäß dem Staatskonzept, zusammen mit Kommunalverwaltungen gelöst".

Sie hat auch berichtet, dass das Dokument, "weiter entwickelt wird und wieder, bezüglich nachgeprüft wird, welche Flughäfen solche Entscheidungen" getroffen werden.

"Alle haben solche Annäherung unterstützt, und es ist möglich, sicher zu sagen, dass Kommunalverwaltungen durch diesen jeden Abzug, besonders, Macht völlig beruhigt werden können, werden die Flughäfen, die ihr Selbstverwaltungseigentum sind, nicht vorkommen", - hat Raisa Bogatyreva erzählt.

Wir werden erinnern, das Verkehrsministerium und die Kommunikation der Ukraine planen, vom städtischen zurückzukehren, um Eigentumsrecht 24 Flughäfen festzusetzen. Diese Pläne werden im entwickelten durch das Konzept der Entwicklung der Flughäfen zur Verfügung gestellt.

Insbesondere um Eigentum festzusetzen, wird es geplant, die Flughäfen zurückzugeben:Donetsk, Zhulyana (Kiew), Odessa, Simferopol, Kharkov, Vinnytsia (Gavrishevka), Ivano - Frankovsk, Kirovograd, Nikolaev, Lugansk, Poltava, Rivne, Sumy, Ternopol, Uzhgorod, Kherson, Khmelnytsky, Chernovtsy, Cherkassy, Izmail, Mariupol, Kerch, Krivoi Rog, Severodonetsk.

Außerdem hat das Konzept Bedürfnis zur Verfügung gestellt, den Flughafen von Borispol (die Stadt Kiew), Berdyansk, Dnepropetrovsk und Lviv im Staatseigentum zu behalten.

Wir werden am 5. März erinnern die Regierung hat das Konzept des Staatszielprogramms der Entwicklung der Flughäfen der Ukraine bis 2020 genehmigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik