Regierungszeitungen haben die Verordnung von Yushchenko ohne Datum von Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1008 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(604)         

Zeitungen der Verkhovna Radas und des Kabinetts "Stimme der Ukraine" und "des Boten von Uryadovy" haben am Mittwoch die Verordnung des Präsidenten der Ukraine Victor Yushchenko über den Aufenthalt der Handlung der Verordnung vom 9. Oktober über die frühe Beendigung von Mächten des Parlaments und Zweck von parlamentarischen Schnellwahlen veröffentlicht.

Auf der offiziellen Seite des Kopfs des ukrainischen Staates wurde diese Verordnung am Montag, dem 20. Oktober veröffentlicht.

Gemäß dem Dokument hat Yushchenko eingesetzt, "um die Verordnung des Präsidenten der Ukraine vom 9. Oktober 2008 N 911 "Über den frühen Aufenthalt von Mächten der Verkhovna Radas aus Ukraine des VI Zusammenrufens und Zweck von Schnellwahlen" zu begrenzen.

So in der Verordnung vom 20. Oktober wird das Datum der Übertragung von Wahlen nicht genannt.

Zur gleichen Zeit in der Behauptung für Massenmedien am Montag hat der Präsident erklärt, dass parlamentarische Schnellwahlen mit 7-го bis zum 14. Dezember verschoben werden. "Für die normale Vorbereitung von Wahlen habe ich die Entscheidung getroffen, Stimmendatum zum 14. Dezember 2008 zu verschieben", - hat das Staatsoberhaupt erzählt.

Die Verordnung tritt seit seiner Veröffentlichung in Kraft.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik