"Nationale Selbstverteidigung" drängt, um sich in der Stabilisierungskoalition zu vereinigen und für ein Regierungspaket von antirezessiven Gesetzen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 766 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(459)         
zu stimmen

"Nationale Selbstverteidigung" drängt, um sich in der Stabilisierungskoalition zu vereinigen und für ein Regierungspaket von antirezessiven Gesetzen zu stimmen. Darüber gibt es eine Rede in der Behauptung "Nationale Selbstverteidigung". "Die Situation, die sich jetzt in der Ukraine, Anforderungen nicht einfach schnelle und wirksame Handlungen, sondern auch Vereinigung aller Zweige der Macht, alle politischen Kräfte entwickelt hat, die im ukrainischen Parlament, herum nur an diesem Tag der nationalen Idee - Überwindung von Folgen einer Weltwirtschaftskrise präsentiert sind... Die Vizegruppe "Nationale Selbstverteidigung" nötigt Abgeordneten aller Leute, politischen Kampf aufzuhören und jetzt über den Wahlkampf zu vergessen und sich in mindestens der Situationsstabilisierungskoalition zu vereinigen und für ein Regierungspaket von antirezessiven Gesetzen zu stimmen. Solche Tat wird nicht irgendwie Beeinträchtigung von den Parteizwecken und Aufgaben sein.

Die Vizegruppe "Nationale Selbstverteidigung" Unterstützungen, die vom Kabinett der Ukraine die Rechnung entwickelt sind, die Handlungen für die Verhinderung der Weltfinanzkrise enthält. Zur gleichen Zeit "Bringt nationale Selbstverteidigung" für eine Bedingung dringende Adoption des Gesetzes über die Besteuerung von Immobilien vor", - wird in der Behauptung erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik