"Ich kenne sie alle als Unternehmer", - der Bürgermeister Chaika über Nikolaev, der

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 13324 }}Kommentare:{{ comments || 8 }}    Rating:(8013)         

Bürgermeister von NikolaevVladimir ChaikaIch bin mit Vertretern der kriminellen Welt, so genannt «nicht vertraut» schauend.

Der Bürgermeister der Stadt hat darüber in der Anmerkung «erzähltVerbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN».

- Sie wissen, ich behandle es allgemein sehr viel und sehr sorgfältig. Ich kenne Verbrecher nicht. Glauben Sie in 90-е Jahren es war viel schwerer. Und wer sich «zuschreibttodaylooking» «das Beobachten» - Ich weiß nicht. Ich kenne sie alle als Unternehmer und wer, wie ausführtgegen sie heute schnell - suchen Tätigkeit –dieses Recht auf Strafverfolgungsagenturen, - ich habeerzähltSeemöwe.

Er hat bemerkt, dass in der Stadt Nikolaev, leider, das Mythos, dass die so kriminelle Stadt geschaffen wird, dass es bereits unmöglich ist, hier zu leben.

- Ich kann Ihnen ein erzählen: Auf dem allgemeinen Hinweis des Verbrechens gewinnt die Stadt Nikolaev den ersten Platz nicht, er ist in derselben Hierarchie, in der es drei - vor vier Jahren gab. Wir haben Bedingungen von - für MordegeschaffenMakar, das strenge SchlagenPopova. Wir hat es alles auf der Angst auf der Überlegenheit von Verbrechern gehoben. Und all das - zieht der Bürgermeister in Betracht.

Nach seiner Meinung gemäß demselben Drehbuch entwickeln sich auch andere Staaten Europas.

- Und wollen Blick auf die Staaten von Baltischen, Europa wir. Sie dass dort, sehr am besten gesegnet? So entwickelt sich die Welt. Im demselben Norwegen, als es einen Mord, Ausführung von sehr vielen Menschen…gabEs, den den ruhigen Staat, Leute sogar nicht gewusst haben, sind sie erschreckt worden, haben sie sich im Allgemeinen nicht sogar vorgestellt, wie eine Person 80 Menschen und Wunde…schießen kannmehr - habe ichbemerktVladimir Chaika.

Deshalb, gemäß ihm, behandelt er solche Fragen in Nikolaev verfänglich: jedes Verbrechen–dieses Verbrechen, es muss geöffnet und bestraft werden.

- Heute das Mythos dass wir hier ganz rein und weiß–zu schaffenIch werde nicht sein. Wir haben Schwierigkeiten und Schwierigkeiten. So wird sein bis im Staat werden die Arbeitsplätze, die zur Verfügung stellen, alle und so weite Gesetze werden nicht geschaffen, nicht arbeiten, weil es notwendig ist, - hatzusammengefasstSeemöwe.

Wir werden daran erinnern, dass die große Klangfülle durch Behauptungen des oppositionistsverursacht wurdeArseniy YatsenyukundGennady Moskal, wer, in Nikolaev, genannt unseren Bereich «seiendGangster». Gouverneur des NikolayevshchinaNikolay Kruglovund Chef des Nikolaevs Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren AngelegenheitenValentin Parsenyukhaben schnell befördert, es zu widerlegen.

Als GUBOP wurde das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine früher gemäß Informationen in Nikolaev in Igor Naumenko berichtet, der sich lokal «einstelltist detainedlooking» gewesen bekannt in bestimmten Kreisen als «Naum». Zur gleichen Zeit am 1. Oktober «Naum» ist auf recognizance veröffentlicht worden.

Es sollte dass, gemäß mehreren Medien, am Anfang 2000-x Jahre der Nichtpersonalberater am Bürgermeister Nikolaevbemerkt werdenVladimir ChaikaIch wurdeeingeschriebenVictor Alekseevich Cherednik, bekannt in bestimmten Kreisen unter dem Spitznamen "Waschschüssel".

Марченко Елена


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik