Das Kabinett von Ministern bereitet auf Schulstudenten "Sportrevolution"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 826 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

Vertreter des Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft, Gesundheitsministeriums und des Ministeriums von Angelegenheiten einer Familie, Jugend und Sportarten haben sich dafür entschieden, Annäherung an Übungen in Bildungseinrichtungen zu ändern. Die vergrößerte Menge von Fällen des Todes von Schülern und Studenten an Leibeserziehungsklassen 2008 ist ein Grund für diese Änderungen geworden. Minister haben die Entscheidung getroffen, die regelmäßige Zahl von medizinischen Arbeitern in Schulen zu steigern, und auch Standards von Ausbildungsprogrammen für die physische Ausbildung in der Abhängigkeit vom Alter und den spezifischen Eigenschaften von Schülern zu stellen, berichtet Der Kommersant — Ausgabe von Ukraine.

Gestern hat der vize Premierminister Ivan Vasyunyk gemeinsame Sitzung von Ausschüssen des Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft, Gesundheitsministeriums und des Ministeriums von Angelegenheiten einer Familie, Jugend und Sportarten gehalten. Teilnehmer sich zu treffen haben Weisen besprochen, sich vom System der physischen Ausbildung in Bildungseinrichtungen der Ukraine zu bessern. Bevor gesammelt, handelnd, hat der Minister für Erziehung und Wissenschaft Ivan Vakarchuk insbesondere bemerkt, dass 2008 die Menge von Fällen des Todes von Schülern und Studenten während Übungen zugenommen hat. Gemäß seinen Daten von 2003 bis 2007 im Land wurde es "von einem bis drei solchen Fällen in einem Jahr", in ihrem aktuellen Studienjahr bereits fünf befestigt.

Vakarchuk hat auch berichtet, dass in seinem Ministerium die Arbeitsgruppe, die methodische Empfehlungen bezüglich der Anwendung der Kontrolle Bildungsstandards für die Körperkultur vorbereitet, geschaffen wird. "Vor der Adoption von neuen Voraussetzungen hat das Bildungsministerium Leistung von Übungen annulliert, die ein Niveau der Entwicklung solcher physischen Qualitäten als Dauer und Geschwindigkeit definieren", - wurden von ihm hinzugefügt.Das Bedürfnis nach der Revision von vorhandenen Standards für eine Leibeserziehung wurde auch vom Gesundheitsminister Vasily Knyazevich aufrechterhalten. "Nur 30 % von Kindern können solchen loadings sicher für die Gesundheit, und nur bei 18-24 % der Kinderwiederherstellung einer funktionellen Bedingung eines Organismus ausführen, nachdem die Durchführung von Standards günstig geschieht", - hat er erzählt.

Teilnehmer sich zu treffen haben die Draftentscheidung genehmigt, die von Ministern einmütig angeboten ist. Er nimmt Entwicklung und die Behauptung mehrerer Dokumente, genötigt an, Annäherung an Berufe durch die physische Ausbildung in Bildungseinrichtungen zu ändern. Insbesondere das Konzept der Reorganisation des Systems, ärztliche Behandlung in Bildungseinrichtungen zur Verfügung zu stellen, wird entwickelt. Gemäß Ivan Vakarchuk heute in Schulen des Landes gibt es keine medizinischen Arbeiter: die vorhandene Personalliste nimmt eine Position des Arztes auf 2,5 tausend Schülern und eine Position der Krankenschwester - auf 750 Schulstudenten an. Außerdem "hat jede zehnte Schule keinen Sportsaal, und 40 % von Betriebssportsälen entsprechen den modernen Anforderungen nicht. An Bord wurde die Entscheidung, Menge von Positionen von Medizinstudenten in Schulen, Hochschulbildungseinrichtungen und technischen Berufsfachschulen zu vergrößern, getroffen, und Schulstudenten und Studenten werden vortragen, um jährliche Kontrolluntersuchung zu passieren.

Gemäß der Entscheidung wird es dem Bildungsministerium anvertraut, um neue Sicherheitsregeln während des Ausführens von Klassen in der Körperkultur, und auch zusammen mit dem Gesundheitsministerium, der Akademie von medizinischen Wissenschaften und der Akademie von pädagogischen Wissenschaften zu entwickeln - um "Die Instruktion auf der Definition von Gruppen auf einem Gesundheitszustand" für solche Berufe zu machen. Kontrollstandards von Ausbildungsprogrammen werden "in die Übereinstimmung mit dem Alter, der individuellen Regelmäßigkeit der Bildung und Entwicklung des Kindes" gebracht.

Wir werden am 1. Oktober in Chernovtsy an einer Leibeserziehungsklasse erinnern ich bin 12 - die Sommerschülerin, am 3. Oktober in Zaporozhye - 15 - der Sommerteenager, am 13. Oktober in Lutsk - 15 - der Sommerschüler der Universität, am 4. November in Kamyank - Bugskoy (Das Gebiet von Lvov) - der Elftklässler gestorben. Auf dem Treffen am 5. November hat mit dem Kabinett die Entschlossenheit vom 15. Januar 1996 "Über die Staatstests und Standards einer Bewertung der physischen Vorbereitung der Bevölkerung der Ukraine" annulliert und hat empfohlen, eine Ordnung nachzuprüfen, Klassen in der physischen Vorbereitung auszuführen.Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko hat vorgeschlagen, in Klassen in Spielsportarten statt Crossläufe einzugehen. Am Vorabend des Treffens mit Ivan Vakarchuk hat erklärt, dass seine Abteilung vorhat, "echte" Schulsportstandards nachzuprüfen und zu ersetzen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik