Bilozir ehrlich ich habe zugegeben, dass "ETs" Yatsenyuk entfernt hat, der schneller ist, um Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 812 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(487)         

Das Mitglied "Des gleichförmigen Zentrums", versichert die Stellvertreterin Oksana Bilozir, dass im Verzicht von Arseniy Yatsenyuk von einer Position des Sprechers es keine "Hand" der Präsident Victor Yushchenko, der Leiter seines Sekretariats Victor Balogi gibt.

"nein", - sie im Interview "hat Bee - Bee - Xi" auf einer Frage erklärt, ob es im Verzicht von Yatsenyuk "Hand" des Präsidenten gibt.

"nein" - lakonisch habe ich auf Bilozir dieselbe Frage bezüglich Balogi geantwortet.

Zur gleichen Zeit hat sie betont, dass diejenigen, die für die Antwort von Yatsenyuk von einer Position des Sprechers gestimmt haben, nur "die Behauptung befriedigt haben", dass er zurücktreten will: "Heute gab es keinen Verzicht, heute gab es Befriedigung der Behauptung des Kopfs der BP".

"Heute gab es, dass die Krise im ukrainischen Parlament, das Arseny Petrovich Yatsenyuk" die neutrale und loyale Politik hat verkleiden wollen, wirklich offensichtlich geworden ist, - hat auch Bilozir erzählt.

Auf der Bemerkung, dass die Mehrheit des GUT-NANOSEKUNDE-Bruchteils für die Antwort von Yatsenyuk nicht gestimmt hat, wohingegen Mitglieder von ETs gewählt, Bilozir erzählt haben: "Ich bin für die politische Kraft "Das gleichförmige Zentrum" verantwortlich, das heute in einem Format "unsere Ukraine" arbeitet. Wenn "unsere Ukraine" nicht bereit ist, heute zum Wahlprozess zu gehen, sind das Fragen daran".

"ETs erklärt genau heute das legitime Recht auf Ukrainer, zu sich Parlament zu wählen, das fähig sein wird. Heute wird das Parlament untauglich gemacht. Darin gibt es keine Mehrheit. Gesetze werden nicht angenommen. Haben sie heute das moralische Recht, die Leute zu erpressen, es für eine Fahrt zu nehmen, nur weil selbst nicht wirklich wieder vor den ukrainischen Leuten werden und davon Vertrauenswürdigkeit erhalten wollen? " - sie hat beigetragen.

Auf einer Frage, ob ETs erschrocken ist, dass nachdem die positive Stimme für den Verzicht von Yatsenyuk er das anklagen wird, schafft er wirklich die neue Koalition mit der Partei von Gebieten, Kommunisten und dem Block von Litvin, Bilozir hat geantwortet:

"Es ist unmöglich. Die Koalition wird nicht von Abgeordneten in der quantitativen Darstellung und Bruchteil geschaffen. Das ist es ist a priori unmöglich. Deshalb sind wir auf der Schwelle von frühen Wahlen.Es wurde vom Präsidenten der Ukraine gemacht".

Sie hat auch bemerkt: "Der Leiter der BP wird ohne Rücksicht auf die Koalitionsexistenz im Parlament gewählt. Der Kopf der BP kann ein electee sein, aber die Koalition im Parlament in diesem Format, das Sie erklingen lassen haben, kann nicht geschaffen werden. Die Koalition "GUT - NANOSEKUNDE", durch BYuT können Litvin oder BYuT und Gebiete geschaffen werden. Wenn einige dieser Koalitionen geschaffen wird, wird das Parlament arbeiten. Wenn es nicht geschaffen wird, werden wir dazu gezwungen, auf frühen parlamentarischen Wahlen zu gehen".

Bilozir hat betont, dass "die Hand des Präsidenten" in der parlamentarischen Krise nicht da ist. "Das Parlament hat Krise geschaffen, das Parlament muss Krise verlassen. Der Präsident als der Bürge Konstitutsii sieht die einzige Auswahl, die genau in der Verfassung ausgeschrieben wird, und die sie verpflichtet ist durchzuführen, soll die Verordnung über frühe Wahlen als jede Koalition bereits bestimmte Zeitspanne im Parlament ausgeben sie wird nicht geschaffen", - hat sie erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik