Die bekannte Journalistin Evgenia Bondarenko in Nikolaev hat eine Präsidentenbewilligung bekommen. Bereits 385 hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1254 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(752)         

Gestern, am 18. November, der Präsident der Ukraine hat Victor Yushchenko die Best.-Nr. unterzeichnet. 320/2008-рп über den Zweck des Staates gewährt hervorragenden Zahlen des Informationszweigs. In Evgenia Petrovna Bondarenko wird in der Liste von Gelehrten - der bekannte Journalist in Nikolaev eingegangen, hat im Juni dieses Jahres die 80 - der Jahrestag auch bemerkt.

Evgenia Petrovna - die Persönlichkeit wirklich interessant und außergewöhnlich. Es hat viele Jahre des Lebens zum Regionalfernsehen gegeben, bereite Materialien für das Regionalradio und die Zeitung von Radyanske Pribuzhzhya, scripted, haben Fernsehfilme gedreht. Nach einem Ruhestand habe ich Schule von Handwerken an der Vereinigung von Mastern der nationalen Kreativität absolviert, und ich bin mit der Malerei beschäftigt gewesen (nicht so vor langer Zeit, im September, die Ausstellung von E. P. Bondarenko wurde am Regionalmuseum der lokalen Überlieferung "Stiche zur Flussmündung" ausgestellt).

Und hier die Größe einer Präsidentenbewilligung solcher Person (und viele anderer wirklich würdig) ein bisschen Überraschungen - 385 hryvnias (wurde solche Größe einer Bewilligung seit dem 1. Januar 2006 durch die Verordnung des Präsidenten Nr. 58/2006 vom 23.01.2006 gegründet und habe ich mich auf einem prosshestviye von Jahren nicht geändert). Wie sie ohne Anmerkungen sagen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik