Präsidenten von drei Ländern werden für den Jahrestag des Holodomor

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 890 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(534)         

Präsidenten Mazedoniens Branko Crvenkovski, Montenegro Filip Vujanoviç und Aserbaidschans Ilham Aliyev haben Besuche in die Ukraine für die Teilnahme in Handlungen für einen Fall 75 - die Jahrestage von Holodomor 1932-33 annulliert.

Der Abteilungsdirektor hat darüber kulturell - humanitäre Zusammenarbeit des Außenministeriums der Ukraine Michail Skuratovsky auf einer Anweisung berichtet.

Gemäß ihm haben Präsidenten Mazedoniens und Montenegro Besuch im Zusammenhang mit dem Wechsel des Datums des Wirtschaftsregionalgipfels annulliert, der Okhride (Mazedonien) stattfindet.

Skuratovsky hat berichtet, dass der Präsident Aserbaidschans nicht im Stande sein wird, im Zusammenhang mit einer inneren Situation ins Land anzukommen, wo es eine Regierungsbildung gibt.

Insgesamt am 22. November im Internationalen Forum zu 75 - oh zum Jahrestag der Teilnahme von Holodomor von 25 offiziellen ausländischen Delegationen wird erwartet. Gemäß Skuratovsky haben so viele Delegationen die Teilnahme in einem Forum für diese Zeit bestätigt.

So hat Skuratovsky bemerkt, dass Änderungen jeder eine halbe Stunde zufällig. "Einige Delegationen werden hinzugefügt, einige ziehen die Teilnahme im Zusammenhang mit der Teilnahme in anderen Handlungen zurück", - hat er beigetragen.

Skuratovsky hat bemerkt, dass unter offiziellen Delegationen solcher ist, der von Präsidenten, Sprechern und Vizesprechern von Parlamenten, Regierungsdelegationen angeführt wird, die vom vize Premierminister - die Minister, die Minister geführt sind, die von Präsidenten und speziellen Vertretern von Präsidenten mehrerer Länder autorisiert sind.

"Wir schließen in diese Liste der in der Ukraine akkreditierten Botschafter nicht ein, die auch den Status von speziellen Vertretern von Köpfen der Staaten haben", - hat er erzählt.

Für diese Zeitteilnahme in einem Forum von Präsidenten Polens, Georgias, wird Lettland offiziell bestätigt, die offizielle Bestätigung vom Präsidenten Litauens wird erwartet.

Die Delegation Estlands wird vom Sprecher des Parlaments angeführt, Delegation, die von Vizesprechern dort geführt ist, wird von Moldawien, Kroatien, Ungarn, Mexiko, Brasilien und Aserbaidschan ankommen.

Der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko hat an der vollukrainischen Lehre des Gedächtnisses am Kharkov teilgenommen, hat Schulnr. 62.

spezialisiert

Auch Yushchenko hat sich im Denkmal von Kharkov des Gedächtnisses von Opfern von Holodomor von 1932-1933 Gebiet geöffnet.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik