Samozastroy in Nikolaev auf der Welt, 42 alle - abgerissen!

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 877 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(526)         

Über die Konfliktsituation, die auf der Welt, 42 gespielt ist, der verantwortlich es einen Unternehmer von Zavalko gab, haben wir bereits mehr geschrieben als einmal. Wir werden erinnern: dieser Unternehmer ohne jede Erlaubnis und Koordination, die Behörden umgehend, hat sich dafür entschieden, das Geschäft auszubreiten, das im Erdgeschoss des Hauses Nr. 42 auf der Mira Ave ausgestattet ist. Die ersten Einwohner des Hauses haben die Warnung gegeben - sie haben die Bitten an alle Beispiele geleitet. Es sollte bemerkt werden, dass fast zum ersten Mal auf der Hilfe den Einwohnern, die Krieg zu samozastroy erklärt haben, beide Abgeordneten, und das Management der Regierung von Lenin, und die Vertreter der Stadtmacht und die Strafverfolgungsagenturen verbunden wurden. Und, schließlich, hat das, fast Halbmonatskampf für die Justiz und das Respektieren des Rechtsgrundsatzes einen Sieg gekrönt! Samozastroy von Zavalko wird völlig abgerissen, wovon wir heute persönlich überzeugt waren.

Zur Zeit unserer Ankunft auf der Welt wurden die 42. Überreste samozastroy sorgfältig von Arbeitern von ZhEKA-16 gereinigt, auch der Ausgräber in demselben Platz hat gearbeitet. Übrigens, von Vertretern von Zavalko wurden auch bemerkt. Nein, sie haben auch nicht gedacht, um zhekovsky Arbeitern zu helfen - einfach sie war es notwendig, in die Autobruchstücke einer unglücklichen Erweiterung von Zavalko - Metalluntersuchungen, die Balken, die geschmiedete Leiter und der andere Quatsch zu laden, der der Tag vorher auf der Ordnung des Vorsitzenden der Regierung von Lenin abgeschnitten worden ist.

In dieser ganzen Geschichte sollte es bemerkter Mut der Einwohner sein, die einer Eigenmächtigkeit des Unternehmers von Zavalko, Fortsetzung und Anhänglichkeit an Grundsätzen der Stellvertreterin Galina Yaroshenko entgegengesetzt haben, die sich zusammen mit dem Berater vom Bürgermeister Anatoly Pyatak alle Mühe gegeben hat, um Leuten zu helfen, Justiz zu erreichen. Hat beneidenswerte Solidarität mit ihnen und dem ersten der vize Bürgermeister Yury Granaturov, sowohl der Abgeordnete Bürgermeister Alexander Zhenzherukha, als auch das Management der Regierung von Lenin und die Strafverfolgungsoffiziere der Bezirksabteilung von Lenin von Inneren Angelegenheiten gezeigt.

Wahrscheinlich wird dieser Fall als eine gute Lehre denjenigen dienen, die sich gewöhnt haben, um ungestraft das Gesetz zu ignorieren und auf der Meinung von Einwohnern zu spucken, und die ganze Stadtmacht, und hier Bürgern, die respektieren, ein bemerkenswertes Beispiel des Unterstützens der legitimen Rechte und Interessen zusammen mit Kommunalverwaltungen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik