I. Vinsky kann sich von - für das ineffiziente Management des Transportzweigs - einschließlich GP "Das Delta — der Pilot"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1589 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(953)         

In der Rollenpartei "орговика" Iosif Vinsky war in BYuT auf der feinen Rechnung. Der Minister Vinsky von Mitgliedern derselben Partei hat aufgehört sich zu einigen. Aber warum - dass - in diesem Augenblick, als auf Koalitionsverhandlungen der Partei von Gebieten das Verkehrsministerium notwendig war. Obwohl "Problempunkte" an Vinsky genügt haben und vorher.

Der Verkehrsminister, der Vizeführer der Partei hat "Batkivshchyna" Iosif Vinsky zwischen BYuT und "dem freien Schwimmen" gehangen. Und, der Fachbürokrat bereits seiend, habe ich eine schöne Rechtfertigung des zukünftigen Verzichts vorbereitet. Es klingt wie folgt: wenn BYuT zu einer Koalition mit "Gebieten" geht, wird es, Vinsky, nicht weder im Lager von Yulia Timoshenko, noch im Kabinett sein. Weil - Ideologie.

Wenn man von den Aussagepositionen von Vinsky, Blätter ausgeht, die seit 2004 Iosif Vikentyevich, als ob eine schreckliche Verdammung, Partei von Gebieten verfolgt. 2006 - hat M Vinsky mit dem Skandal Sozialistische Partei verlassen, Moroz&öffentlich genanntCo. "Bastarde". Zwei Jahre später, weil "Bastarde" dort Yulia Timoshenko und ihre Kollegen sein können, die die Koalition von PR und BYuT beginnen. Mindestens dazu geht alles.

Und schließlich noch vor einem Jahr in BYuT waren wir bereit, Vinsky auf Händen zu tragen. Der anerkannte Fachmann im Parteiaufbau, Iosif Vikentyevich hat sehr neuer "Mannschaft" geholfen. In jeder Bühne dazu Erbleichen wirklich zur Verfügung gestellte Karten - auf der Reorganisation der Parteiorganisationen "auf Plätzen". Und hier ist Vinsky in den Elementen erschienen.

In BYuT hat solche Entscheidung negative Reaktion in vielen verursacht. "Iosif Vikentyevich hatte dann ernsten Einfluss auf Yulia Vladimirovna, - einer von shtabist von BYuT auf Wahlen, die 2007 "Regionalkomitee" erzählt hat. - und viele an uns haben das, hier, die Person geärgert, die Yulya sowohl zu, als auch nach der Revolution kritisiert hat, so viel jetzt nur zur Partei gekommen, so habe ich geragt".

Um schön zu sein, werden wir bemerken: Vinsky ist wörtlich mit ganzer Kraft gegangen, um die Nützlichkeit zu beweisen.Es ist über ungefähr das Land, gelegt überall neue Leute (auch "die" Schüsse von der Sozialistischen Partei) gereist, und als Victor Yushchenko 2007 Parlament entlassen hat, hier waren nützlich, und das Grundgesetzliche Gericht ist "Schlachtfeld" von verschiedenen Demonstrationen geworden - persönlich habe ich eine von Annäherungen an das KS-Gebäude blockiert.

So traditionell ruhig, dryish Vinsky an jenen Tagen war verschieden von sich. Der Korrespondent des "Regionalkomitees" beobachtete zufällig, wie am Anfang 2007 auf einem Landbankett nach einem von großen der byutovskikh von Handlungen Iosif Vikentyevich einen Toast gesagt hat. Gegen die entspannten, lächelnden Mitglieder derselben Partei hat er die Person geschaut, für die in diesem Augenblick dort "der Wahrheitsmoment" gekommen ist.

- Ich würde gern einen Toast für unsere Mannschaft für die Vereinigung von Anhängern für den häufigen Grund heben! - fast die Person, die in SPU für die Sachkenntnis still inoffiziell - eine Personalintrige mit einem Spitznamen bezeichnete "Coba" geschrien hat. So hat das Glas in einer Hand an Iosif Vikentyevich beträchtlich gezittert. Zeigen Sie, dass es nicht für das furchtsame war.

"Ich verstehe es, - gewispert dem Korrespondenten des "Regionalkomitees" Stehen hinter нардеп vom Bruchteil von BYuT. - 15 Jahre habe ich Sozialistische Partei - und hier ein feiner Tag gebaut alle - sind die Tülle. Hier an jedem "wird das Dach" …"

gehen

… Nach dem Wahl-2007-Ukrainer ist politicum mit dem опостыло - Lieblingsspiel in der Koalition beschäftigt gewesen. Als begonnen hat, Mappen, zu Vinsky angebotenes Verkehrsministerium zu teilen. Gemäß Quellen in der Umgebung von Iosif Vikentyevich "Coba" ernstlich habe ich gezögert, jedoch dann habe ich die Entscheidung für das Ministerium getroffen.

"Iosif Vikentyevich hat dann die intelligente Entscheidung getroffen, - erzählt einer Quelle. - ich weiß, dass er mit dem Parteiaufbau hat beschäftigt sein wollen. Aber dazu hat es nicht erlaubt zu machen. Jede Person des Kalibers von Vinsky will Vollständigkeit von Verwaltungsentscheidungen, Vollständigkeit der Macht. Vinskoma solcher Vollständigkeit nach Wahlen hat nicht zur Verfügung gestellt. Und es hatte tatsächlich nur eine Auswahl: zur Regierung zu gehen".

Im Verkehrsministerium schätzen verschiedene Leute Jahr der Arbeit von Vinsky auf - zu einem Verschiedenen. Zum Beispiel hat sein Kollege, нардеп Gennady Zadirko "zum älteren Begleiter" ein ursprüngliches Hosianna gesungen:

- Sie sehen mit der Ankunft von Vinsky zu, die alle mit dem Verkehrsministerium verbundenen Bestechungsskandale, aufgehört haben. Alles, ist Ergebnisse ausgezeichnet innerhalb dieses Jahres am neuen Minister ruhig, viele Projekte wurden begriffen. Schenken Sie auch Aufmerksamkeit:die letzte Sitzung der Regierung ist wieder eine statist Position des Ministers: RRT-Sorge zu einer Staatsregierung zurückzugeben, "Ukrtelecom" zurückzugeben - weil, im Anschluss an die Ergebnisse von 9 Monaten, "Ukrtelecom" Verluste hat. Wie es so - der Staatsmonopolist in der Kommunikation Verluste hat? Es alles weil dieses sehr erfolglose Management.

Schenken Sie Aufmerksamkeit: wo der Minister übernimmt, hat er einen Fortschritt. Verkehr von Freght ist gewachsen, und heute sogar in den Bedingungen einer Wirtschaftskrise ist der Transportzweig unter der Kontrolle. Der Gewinn wuchs vor 7mal - wo noch solcher war? Positionen (wie es an Rudkovsky war) - sind nicht verkäuflich. 5 Jahre die Ukraine hat gesagt, dass es notwendig ist, einen tiefen Wasserlauf für die Behälter "die Donau — das Schwarze Meer" - und der Minister zu bauen, haben es angefangen tuend! Ich bin überzeugt, dass wörtlich in einigen Monaten wir aufhören werden, diesen Damm zu bauen. Statt des Sprechens hat der Minister Vinsky bereits wirklich zwei Kilometer dieses Damms gebaut! Und sehr preiswerte Luftfahrtgesellschaften die sind an diesem Minister offen? Offensichtlich: Vinsky hat sich erwiesen, nicht nur als der Politiker, sondern auch als der fähige Staatsbetriebsleiter zu sein. Der in unserem Land - Einheiten …

Sofort werden wir erzählen: "Regionalkomitee" teilt Bravourstückmeinung von - auf Zadirko nicht.

Bereits am Anfang des ministeriellen Begriffes von Iosif Vinsky in Mintranssvyaz gab es einen Ausspruch, dass ehemalige Sozialisten nicht geschehen. Wirklich ist die Auswahl an Schüssen nicht der letzte Grund davon jetzt geworden Iosif Vikentyevich sollte Image des Märtyrers für das "Orangengeschäft" schaffen, das es unter einer scheinbaren Entschuldigung ist, die schön ist, um aufzugeben.

Am wirklichen Anfang seiner Tätigkeit auf diesem Posten war offensichtlich, der an Vinsky unter Vizeministern von Sozialisten noch mehr geworden ist, als an Rudkovsky. Früherer Leonid Sergiyenko (Nr. 40 im SPU verzeichnen auf Wahlen 2006), Motortransport beaufsichtigend (jedoch ist es an derselben Position und an der neuen Regierung geblieben), war das nur.

Außer ihm wurden noch drei Sozialisten zu Vizeministern ernannt. "der graue grundsätzliche" Igor Urbansky (der Abgeordnete 5-го Zusammenrufen von SPU und Nr. 34 in der SPU-Liste auf frühen Wahlen 2007) ist eine Art geworden. An Rudkovsky war er nicht lange der erste Abgeordnete, aber hat sich dafür entschieden, der Abgeordnete zu bleiben.

Ein mehr Abgeordneter Minister Anatoly Klimenko war ein Abgeordneter im SPU Bruchteil (Ich bin im Februar 2005 von "der Labour Party Ukraine" gegangen), und der Kandidat auf Wahlen von 2006 (Nr. 49 in der SPU-Liste). Ich habe an frühen Wahlen nicht teilgenommen.In Rada 4-го Zusammenrufen war ich der Vorsitzende des Unterausschusses auf dem Kampf gegen das organisierte Verbrechen und die Bestechung im Bereich der Auslandswirtschaftstätigkeit. Ich habe nicht nur von Dnepropetrovsk landwirtschaftliches Institut, sondern auch der Höheren Schule von KGB der UdSSR in Minsk in Grade eingeteilt. Sicher habe ich als der Agronom gearbeitet, ich habe in Staatssicherheitskörpern (der General - der Major) gedient. Ich war der Vizepräsident von Dnepropetrovsk Regionalregierung bezüglich der Tätigkeit von Strafverfolgungsagenturen, Defensive und Mobilmachungsarbeit. Kein Wunder, dass es ihm anvertraut wurde, um ministeriellen CREWE zu beaufsichtigen.

Es ist notwendig sich zu erinnern und der Schützling von byutovsky нардепа Konstantin Zhevago, der Generaldirektor des Poltava GOKA Vladimir Badagov, der als der Vizeminister begonnen hat, Eisenbahntransport zu beaufsichtigen. Und zur Zeit der Ernennung war er der Abgeordnete von Poltava Regionalrat von SPU. Und bei der Präsidentenwahl von 2004 war ich der autorisierte Vertreter von Victor Yanukovych auf Bezirksnr. 152 (Gebiet von Poltava) bei parlamentarischen Wahlen von 2006 ich war 45 Jahre alt - M in der Sozialistischen Parteiliste, und 2007 - auf 206 - M

Gut und, schließlich, fördert die Position, zu der sehr nahe Leute ernennen, nämlich Dienst des Ministers war anvertrauter Pyotr Ustenko (zu Nr. 60 in der SPU-Liste auf frühen Wahlen), dem ehemaligen Berater von Alexander Moroz (als Sprecher der BP) auf Wirtschaftsproblemen.

So haben spezifische Umgebung und Unerfahrenheit des Ministers bereits am Anfang seiner Arbeit gezeigt, dass Iosif Vikentyevich durch das schwierige Schicksal in einem ministeriellen Stuhl erwartet wird. Farbe in der Arbeit habe ich auch Bedürfnis hinzugefügt, Interessen von verschiedenen Gruppen in BYuTE zu denken, der die Interessen am Transportzweig hat. Also, Vladimir Badagov hat bald den Aufsichtsrat von JSC Ukrainian Danube Shipping Company angeführt, indirekt bestätigt, dass Herr Zhevago auf diesem letzten großen Staatsschifffahrtsunternehmen rechnet. Und der Hafen Youzhny wurde 29 - dem Sommer Yury Kruk - jünger, dem Sohn des bekannten Abgeordneten - byutovets anvertraut. Übrigens, an demselben Tag, am 29. Dezember 2007, von dieser Position wurde Alexander Gondza entlassen, und dass nur am Vorabend am 28. Dezember der Berufungsinstanz Kiews die Entscheidung über die Befriedigung des Anspruchs von Gondza zu bereits der nicht existierenden Sorge "Ukrmorport" getroffen hat und die vorherige Entscheidung des Gerichtes von Shevchenkovsky Kiews hochgehalten hat. A.Gondza hat die Entlassung im September 2007 der Generaldirektor der Sorge von Ukrmpoport herausgefordert, die von Andrey Klyuev beaufsichtigt wurde. Und so es sich herausgestellt hat, dass Ansichten "Donetsk" und Vinsky auf diesem Chef des Hafens zusammengefallen sind. Jedoch heute hat A.Gondza auch diese Entlassung herausgefordert, alle gerichtlichen Beispiele passiert, aber wird wahrscheinlich den Anspruch auf die Rückkehr erheben, um bereits am folgenden Minister nach Backbord zu halten.

Und am Ende des Januars 2008 hat Vinsky einen der Hauptfehler gemacht, überstürzte Erklärungen bezüglich des Aufbaus des Tief-Wasserschiffkurses (DWSC) "Donau-Schwarzes-Meer" abgegeben. Nämlich dass das Projekt in diesem Jahr abgeschlossen sein wird. Es war möglich, nur über das Ende von 1 Bühne mit dem Vollenden von Tiefen durch den Durchgang zu 5,85 M zu sprechen. Und wenn man über die volle Durchführung des Projektes, nämlich die zweite Bühne mit Tiefen von 7,2 M spricht, musste seine Verwirklichung gemäß Voraussetzungen der internationalen Vereinbarungen koordiniert werden. Bald hat es einen Grund Rumäniens gegeben, in verschiedenen Beispielen zu appellieren, behauptend, dass die Ukraine vorhat, Verfahren zu brechen.

Dann wurde der Direktor von GP "Das Delta — der Pilot" (der Kunde des Aufbaus von GSH) Victor Bezdolny entlassen. Wie in Mintranssvyaz sprechen, hat Vinsky ihn einfach getäuscht, vorgeschlagen, zwei Anwendungen zu schreiben: ein - über die Entlassung im Zusammenhang mit dem Übergang zu anderer Arbeit, dem zweiten - über die Annahme zu einer Position des Vizeministers - der Direktor der Abteilung des Meeres und Flusstransports. Von "der Scheidung" erfahren, hat V. Bezdolny am nächsten Tag die Behauptung zurückgezogen, aber die Ordnung für die Entlassung wurde bereits schnell unterzeichnet. V. Bezdolny hat auch diese Entlassung im Gericht herausgefordert. Jedoch, es nicht der einzige Fall zeigend, dass der Verkehrsminister schlecht die Labour Party Code kennt.

Und wenn bezüglich Youzhny Hafenvinskys Interessen mit Ansichten "Donetsk", in der Beziehung "Das Delta zusammengefallen sind - hat der" Iosif Versuchsvikentyevich wiederholt, dass Evgeny Chervonenko 2005 gemacht hat. Sowie dann wurde Alexander Golodnitsky zum Direktor ernannt. Auch es lohnt sich, diesen im Anschluss an die Ergebnisse seiner Arbeit äußerst gewinnbringend früher zu erinnern, dass das Unternehmen einen Verlust für die zweite Hälfte des Jahres 2005 in 6 Millionen UAH erhalten hat. Und am Anfang der 2006-Navigation auf GSH hat im Allgemeinen angehalten. Auch erneuert nur im April 2007, als V. Bezdolny der Direktor wieder geworden ist.

Viele der fremden kommen vor und in diesem Jahr. Im April A.Golodnitsky hat den Vertrag mit dem Auftragnehmer auf dem Aufbau eines Schutzdamms auf GSH JSC Ukrmorshlyakh aufgelöst. Der neue Auftragnehmer - Notzustand "Azovmekh" (Mariupol) wurde nur im August definiert, der Arbeiten ist, wurden seit fünf günstigsten Monaten angehalten. Infolgedessen wurden ungefähr 20 % des zur Verfügung gestellten Steins auf dem Anfang des Dezembers in einem Körper eines Damms nur gelegt. Und wenn der letzte Auftragnehmer einen Stein zu einer Seite Lastkähne, jetzt vom Gebiet von Nikolaev bis Vilkovo (500 km) transportiert hat, trägt es 35-Tonne-Kipper. Und der Teil eines Steins wurde in Rumänien gekauft und wird an eine Seite durch die rumänischen Lastkähne geliefert. Insgesamt für diese Arbeiten 2008 werden 86 Millionen UAH zur Verfügung gestellt. Jedoch ist der Damm im Bau so eigenartig, dass in den letzten Tagen davon angefangen hat, Ströme abzuwaschen...

Der grösste Teil des Zeichens, "die Einheit der Mannschaft", sind der Konflikt von Vinsky und der Generaldirektor von "Ukrzaliznytsi" Vasily Melnichuk (der Schützling von byutovets, der Leiter von JSC Intertrans Nikolay Kovzel) das Bestätigen geworden. Dieser gute "Ukrzaliznytsyu" in diesem Jahr erwartet nichts, es ist klar noch am 28. Dezember im letzten Jahr geworden, als Vinsky "dringend innerhalb eines Tages gestürmt hat, um den sich festigenden Finanzplan der Gleisen für 2008 mit dem Ausgleichen von gewinnbringenden und Kontoteilen und dem Sicherstellen jährlichen Volumens des Reingewinns von "Ukrzaliznytsi" am Niveau von nicht weniger als fünf Milliarden UAH zu beenden". Offensichtlich an einem Tag werden solche Dokumente nicht geändert. Und die Eigenschaft für die preisgünstige Regierung von Yulia Timoshenko des Politikers der Füllung an irgendwelchen Kosten kann viel kosten, um Zweig besonders in den Bedingungen der Krise zu transportieren.

Am Ende des Dezembers 2007 von JSC Intertrans hat Vorliebe in der Form des größten Preisnachlasses zu einem Zolltarif unter dem ganzen Transport - Schifffahrtsunternehmen erhalten. Am 31. Januar auf einer Presse - haben Konferenzen mich gefragt. Vinsky, hat eine Frage auf diesem Thema, mit der Vorhersage, dass im Anschluss an die Ergebnisse eines Jahres diese Einstellungen die Gleisen zum kurzen Empfang ungefähr 1 Milliarde UAH der Minister führen werden, geantwortet, dass, in - das erste, irgendetwas darüber, in - das zweite, solcher nicht weiß, kann nicht, und ernannte Bürountersuchung, sogar gedrängte Journalisten sein, um über solche Tatsachen weiter zu berichten. Aber öffentlich hat Vinsky angefangen, von Missbräuchen Melnichuk nur im Mai anzuklagen. Am Anfang hat die Kritik basiert, dass Brechungsdurchführung von V. Melnichuk des Finanzplans dann Nikolay Kovzel Gegenstand von Anklagen auch geworden ist. Aber der echte Grund wird nicht im "Herstellen der Ordnung" bedeckt.

Die ersten Probleme sind im Februar wenn ich entstanden. Vinsky hat sich dafür entschieden, shchebnevy Gruben von "Ukrzaliznytsi" zum Verkauf anzubieten. Gemäß der Information "Transportieren Geschäft" in der Mitte des Märzes während einer Reise nach Paris während Verhandlungen mit Vertretern der französischen Gesellschaft Lafarge der Minister und der Generaldirektor von OBLIGATIONEN hatten verschiedene Ansichten auf dieser Frage. Die Rechnungskontrolle von Gruben am Anfang des Februars gemäß einer Ordnung des Ministers musste mit der Teilnahme von Französisch stattfinden, das ein bestimmtes Interesse der Gesellschaft in diesen Gegenständen bedeutet hat. Aber in Paris ist es klar geworden, dass Lafarge vorhat, in die Modernisierung von Gruben von $ 120 Millionen zu investieren, bleiben Gruben im Eigentum der Gleisen, Zusammenarbeit wird zu den Begriffen der gemeinsamen Tätigkeit ausgeführt, und der Gewinn teilt sich 50 auf 50.

V. Melnichuk, der versteht, war der Unterstützer dieser Auswahl auch, dass der Verkauf von Gruben die Gleisen dazu zwingen wird, solche strategischen Rohstoffe als Trümmer zum Marktpreis zu kaufen. Und es sind zusätzliche jährliche Ausgaben zu den gegenwärtigen Preisen in 200-250 Millionen UAH der Minister hat verkäuflich von der Versteigerung dass Französisch offensichtlich nicht wirklich eingeordnet bestanden. Dann am 18. April hat I.Vinsky die Best.-Nr. unterzeichnet. 463 "Über die Modifizierung von Listen der Unternehmen, Errichtungen und der Organisationen, die im Rahmen des Managements des Verkehrsministeriums und der Kommunikation der Ukraine fallen". Gemäß diesem Dokument das Ministerium einige Zehnen wurden finanziell attraktive Eisenbahnunternehmen wiederzugeteilt.

Es sollte mindestens Management der Industrieunternehmen bemerkt werden, in denen jene 18 shchebnevykh von Gruben, der Lokomotive - und Autoreparaturenwerke, das ukrainische Staatszentrum des Transportdienstes von Liski (Kiew) und zwei mehr spezialisierte Eisenbahnmaschinenbediener - "Ukrreftrans" und "Ukrspetsvagon" strukturieren. Sogar der Staatsbetrieb ist materiell - der technische zur Verfügung stellende Eisenbahntransport der Ukraine "Ukrzheldorsnab" wurde aus der Vorlage von V. Melnichuk gebracht. Es ist schwierig zu verstehen, wie ministerielle Beamte dabei waren, diese Wirtschaft zu operieren.

Am Ende des Mais Niveau der Diskussion, die zur einen Kompromiss eingehenden Beweispflaume im Internet, nämlich - Ergebnisse der Kontrolle von "Ukrzaliznytsi" bezüglich "Quellen in den Aufsichtsbehörden erreicht ist, nicht mögend die Wahrheit verbergen". So hat der Minister wiederholt erklärt, dass das Darstellung zum Kabinett von Ministern auf der Entlassung des Generaldirektors von "Ukrzaliznytsi" gibt.

So wurde die Reform von "Ukrzaliznytsi" an Vinsky wirklich angehalten. Genauer gab es eine Verweigerung von Methoden von mehreren vorherigen Regierungen und dem Schema, das es unmöglich ist zu nennen, wurde Reform in jedem Fall angeboten.

Melnichuk wird noch nicht entlassen. Und im Juni ein einflussreicher byutovets - Förderer der Partei haben die Aufmerksamkeit von Yulia Timoshenko der Unzulässigkeit solcher Handlungen des Verkehrsministers geschenkt.

Es sollte auch und Unentschlossenheit von Mintranssvyaz im Unterstützen von Interessen an den Beziehungen mit Russland bemerkt werden. Als berichtete "Anmerkungen", am Ende des Novembers des aktuellen Jahres in Kiew hat Verhandlungen von Verkehrsministern der Russischen Föderation und der Ukraine Igor Levitin und Iosif Vinsky passiert. Die Navigationsordnung in der Kerch-Straße musste eines der Hauptprobleme definitionsgemäß werden. Wie es im Protokoll von Verhandlungen bemerkt wird, "haben die Parteien Aufmerksamkeit zum Bedürfnis nach der gemeinsamen Entwicklung des Mechanismus der Sicherheit der Navigation und Kontrolle gerichtet, Umladungsarbeiten in diesem Wassergebiet auszuführen". Der Entwurf des internationalen Konsenses über die Konsortiumsentwicklung auf der Navigationssicherheit ist so bereit.

Wir werden daran erinnern, dass nach dem Tod von Behältern in der Kerch-Straße die vorläufige Bestimmung über eine Navigationsordnung im Durchgang am 11-12 November 2007 unterzeichnet wurde. Durch dieses Dokument ist es vorausgesetzt, dass zweimal pro Tag die Parteien Daten von Wetterberichten und Sturmwarnungen und in Gegenwart vom letzten austauschen müssen, um die gegenseitige Entscheidung über die Übertragung von Gerichten im sichereren Platz zu treffen. Täglich bis 18.00 das Kerch Zentrum der Regulierung der Bewegung von Behältern (CRMV) des Staatsbetriebs "Das Delta — der Pilot" muss Pläne des Übergangs von Behältern seit den nächsten Tagen vorbereiten. Als man gerufen hat, mussten Ausgang und Behauptung von Behältern auf dem Ankerparken mit der Erlaubnis des TsRDS "Kerch" ausgeführt werden. Vor Transitbehältern haben Tankschiffe und Schiffe mit gefährlichen Frachten, die annehmen, auf dem Ankerparken so ausgeladen zu werden, Vorrang des Übergangs. Und Behälter mit gefährlichen Frachten müssen nur auf ukrainischem Kerch - zum Kanal von Enikalsky folgen." Wirklich arbeiten wir in Bedingungen, wenn es keine genauen Regeln der Navigation in der Kerch-Straße gibt. Nur vorläufig", - so habe ich eine Bedingung der Kontrolle der Navigation auf der Summe eine Presse - Konferenzen Levitin charakterisiert.Die Lösung eines Problems der Sicherheit der Navigation in einer Zone der Kerch-Straße, gemäß Ministern von beiden Ländern, kompliziert kein ander als Probleme des geopolitischen mit der Abgrenzung der Grenze verbundenen Charakters.

Köpfe von Transportabteilungen bemerken, dass vorläufige aber vorhandene Regeln von beiden Parteien beobachtet werden. Obwohl, wie berichtet, im TsRDS "Kerch" seit dem Anfang des Jahres auf dem November 17 580 Übertretungen dieser Regeln durch die russischen Gerichte registriert werden. Dieselben Flusstankschiffe, den Durchgang durchführend, folgen zum Anker, der für die Straßenübertragung von Ölprodukten auf Behältern der schweren Tonnage auf einer Wasserstraße im russischen Wasser (Tiefe zu 3,6 m) weg von Kerch - der Kanal von Enikalsky parkt. Von - dafür haben die ukrainischen öffentlichen Industrien weniger ungefähr 1 Million UAH (Kanal, Pilot, mayachny das Sammeln und die Dienstleistungen TsRDS) erhalten.

Darüber hat Russland keine offiziellen Erklärungen zur Verfügung gestellt. Es gibt einen angemessenen question:why dieses Thema wurde auf den Verhandlungen von Vinsky - Levitina nicht besprochen? Schließlich ist es, dass Situation, in der die Ukraine alle Basen hat, um auf Einhaltung von Maßnahmen zu beharren. Jetzt ist es eine Frage eines bestimmten Konsortiums, das zur russischen Seite günstiger ist, und es unklar ist, dass die Ukraine im Austausch erhält.

Es sollte bemerkt werden auch in diesem 2008 ist im Transportzweig unter dem Zeichen der dauernden Zunahme von Zolltarifen gegangen. Wenn bezüglich Eisenbahnzolltarife, genauer, Annäherungen an ihre Bildung, es möglich ist, viel zu streiten, bezüglich des Meeres отрясли auf einem Posten des Ministers Iosif Vinsky ist es möglich zu rufen bleiben ein positiver. Nachdem alle Zolltarife für die Ladung, die in Häfen und Hafenanklagen behandelt, um von Behältern zu rufen, acht Jahre nicht erhoben haben. 2007 sogar erreicht zum Punkt der Absurdität, als Häfen das Ladungsberühren vergrößert haben, so weniger Einkommen gewinnend.

Von letzten "Ergebnissen" des Ministers ist es möglich, den Konflikt provoziert dadurch zum Chef des Hafens von Ilyichevsky Gennady Skvortsov zu nennen. Mintranssvyaz hat wirklich begonnen, auf Interessen der Gesellschaft von Ukrtranskonteyner (der Tochterrusse "Die nationale Behältergesellschaft") Einfluss zu nehmen. Der Chef des Hafens auf dem weiteren Schicksal des Vertrags mit dieser Gesellschaft hatte Ansichten. Jedoch ist die Position von Skvortsov zu Behauptungen von Nikolay Sivulsky und Oleksandr Turchynov identisch (darüber, der der Versklavenvertrag für den Hafen ist) eine Probe von 2005, als diese Gesellschaft mit der Unterstützung von Evgeny Chervonenko angefangen hat, in Ilyichevsk zu arbeiten.

Und heute, am 5. Dezember, ist Iosif Vinsky der erste Verkehrsminister geworden, gegen den der Chef des Hafens eine Klage der Anspruch mit der Voraussetzung einreicht, um sich beim Kollektiv für die unzuverlässige Information erweitert kürzlich …

zu entschuldigen

Wir werden bemerken, dass all das Neugieriges und im höchsten Maß misstrauische "unterworfene Gespräche" auf der Eliminierung von Vinsky sind vor nur ein paar Wochen gegangen, als am ersten Andrey Portnov, und dann und andere нардепы von BYuT den Nachnamen von Vinsky unter Kandidaten von Ministern "auf einem Ausgang mit Dingen" genannt hat. Jedoch, wenn Portnov im Schuster, den LEBENDES Programm direkt Folge von Nestor Shufrich von Ministern "unter der Koalitionsregierung "angeboten" hat", hat anderer einflussreicher "byutovets" in der Anmerkung zum "Regionalkomitee" erklärt, dass die mögliche Eliminierung von den Posten mehrerer Minister (und einschließlich Vinsky) durch den Wunsch erklärt wird, "um" Arbeit der Ministerien zu erfrischen.

Dieser "Wunsch" ist wunderbar mit Verhandlungen zwischen BYuT und PR über die Koalitionsentwicklung zusammengefallen. Es ist bekannt, dass auf diesen Verhandlungen dem Vorsitzenden des Verkehrsministers und der Kommunikation angeblich bereits "regionals".So kein Wunder gegeben wird, der bereits angefangen hat, öffentliche Meinung und Zweig für die "Straßenkehrer"-Änderung vorzubereiten.

Iosif Vinsky hat bis neulich Hören über den Verzicht "Elemente eines Spiels der Politik" genannt. Jedoch in dieser Woche hat Iosif Vikentyevich schließlich verstanden, dass die Situation bedrohlich wird. Dann ist der Kurs über ein Vorrücken gefolgt. Der Minister hat offensichtlich Vorteil haben wollen, indem sogar er sich Schwierigkeiten genähert hat: in - das erste, um die Anhänglichkeit an Grundsätzen in Ideologienfragen in - dem zweiten zu zeigen - ist es schön, um am meisten abzureisen.

"Die gewöhnlichen" Kollegen von Vinsky auf BYuT machen Kommentare zu einer Situation nebelig, und "Coba" schützen besonders nicht. "Ich denke, dass Iosif Vikentyevich eine kleine eilige Erklärung, - der Abgeordnete des Bruchteils von BYuT, das Mitglied des parlamentarischen Ausschusses auf dem Transport und der Kommunikation abgegeben hat, spricht Vitaly Korzh. - Weil es notwendig ist, Änderungen zu behandeln, die im letzten manche Tage sehr vernünftig geschehen. Vinsky - der Politiker sehr erfahren, und ich ist geschienen, dass er von solchen Behauptungen Abstand nehmen konnte. Heute sollte der ganze Persönliche beiseite gelegt werden und durch Interessen der Gesellschaft geführt zu werden. Wer - wer, und Vinsky die Theorie von Kompromissen … kennen muss".

Das Yulia Vladimirovna behält sie unter diesen Umständen Schweigen.Es ist möglich, weil Kollegen nicht verhindern will, "" den schändlichen Minister zu reduzieren (wir werden - noch der Vizeführer der Partei "Batkivshchyna" erinnern). Oder erwartet vielleicht, als Verhandlungen mit "Gebieten" enden werden.

Plötzlich Vinsky, während nicht entfernt werden kann?

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik