Morgen wird BYuT richtig "" dem Verräter Rybakov

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 812 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(487)         

Block von Yulia Tymoshenko hat vor, eine Frage einer Ausnahme des Abgeordneten der Verkhovna Rada Igor Rybakovs (Bruchteil von BYuT) vom Bruchteil auf dem Zwischenparteikongress am 10. Juni zu denken.

Darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen vom Abgeordneten von Rada Vladimir Bondarenko berichtet.

"Morgen (am 10. Juni) wird diese Frage auf dem Kongress betrachtet", - hat er erzählt.

Gemäß Bondarenko ist die Frage der Ausnahme von Rybakov des Bruchteils seit langem gereift, weil Fischer bereits im Laufe einer langen Zeit mit dem Sekretariat des Präsidenten zusammenarbeiten.

"Seit langem wurde solche Tätigkeit von Rybakov, der eine Studie im Sekretariat des Präsidenten hat, beobachtet, so hält es dort keine offiziellen Positionen", - hat Bondarenko erzählt.

Er hat auch Rybakov von Teilnahme in der Bestechungstätigkeit angeklagt.

Fischer - das parteiunabhängige.

Wie es am 6. Juni berichtet wurde, haben Abgeordnete von Rada Igor Rybakov (Bruchteil von BYuT) und Jurij Booth (NONNEN-Bruchteil) über die Entscheidung berichtet, Koalitionsstruktur zu verlassen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik