Der Zusammenbruch von hryvnia hat Nationale Bank - Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 860 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(516)         

Die Premierministerin Yulia Timoshenko klagt Nationale Bank unter dem Deckel des Sekretariats des Präsidenten der Organisation des spekulativen Schemas an, an dem der Hryvnia-Zusammenbruch geplant wurde.

"Alles, was heute mit dem Fallen eines hryvnia Wechselkurses verbunden wird, ist spezielle spekulative Operationen, die im Devisenmarkt der Ukraine geplant werden, die mit der Unterstützung von NBU und mehreren Banken unseres Landes organisiert werden", - hat Tymoshenko begonnen.

"Seit dem 1. Oktober führt die Nationale Bank Problem, tatsächlich die Presse des Geldes aus. Heute hat solches Problem 40 Milliarden hryvnias gemacht. Dieses Problemgeld hat dazu war ist durchsichtig, um für Geschäftsbanken und die Staatsbanken übertragen zu werden, um alle Lücken zu bedecken und Ablagerungen zu bezahlen", - hat der Premierminister berichtet.

"Die ganze Wiederfinanzierung tatsächlich ist der Vertrieb dieser 40 Milliarden hryvnias unter Geschäftsbanken auf solche Art und Weise geschehen, dass die Hauptfinanzströme auf getrennte Banken konzentriert wurden, die ins System der Entwicklung von groß angelegten spekulativen Operationen mit einem hryvnia Wechselkurs eingeschlossen wurden", - hat sie erklärt.

Gemäß Tymoshenko "40 Milliarden mussten 275 Millionen hryvnias echten Sektor der Wirtschaft unterstützen, aber der fast ein fünfte Teil dieser Mittel wurde auf der Bank - der Bankrotteur geleitet, der für das überflüssige Geld eingelöst wurde".

"7 Milliarden 100 Millionen UAH wurden auf der Bank von Nadra geleitet, wo dieses Geld, und dann im Verhältnis von NBU angewachsen hat, der immer unter einer Marktrate, diese Bank war, haben Währung eingelöst. Es gibt noch einige Banken, die ähnliche Operationen durchgeführt haben", - hat der Premierminister erklärt.

"Die Bank, die für 60 Millionen Dollar gekommen ist, hat die Finanzmittel erhalten, die von der Nationalen Bank, für die Summe von 7 Milliarden 100 Millionen UAH ausgestrahlt sind. Es ist Skandal für ein Banksystem und Nationale Bank", - war Tymoshenko empört.

Gemäß dem Premierminister, während Sitzungsvertreter eines Banksystems hat gesagt, dass "Rückstöße, um Geld der Wiederfinanzierung für Banken zu erhalten, von 3 bis 7 % der Summe des mit der Nationalen Bank zugeteilten Geldes gemacht haben".

Tymoshenko hat berichtet, dass "damit solche Banken wie "Bank von Nadr", hinter der es Herrn Firtash gibt, mehr verdient haben, jetzt ist es notwendig, eine Dollarrate herunterzubringen".

"Und heute ist fast Milliarde Dollar in solchen Banken und wartet für diesen Moment, wenn der hryvnia fallen wird und das preiswerteste wird. Sobald der hryvnia fallen wird, werfen solche Banken Währung auf dem Markt aus, kaufen hryvnia und dann hryvnia Stärkung, wenn sie (Banken) Dollars kaufen werden", wird geplant, - der Premierminister hat berichtet.

"Auf einem solchem oborudka "Nadra der Bank", hinter der es eine Präsidentenregierung gibt, wird eine halbe Milliarde Dollar in einer Tasche notwendig sein", - hat sie beigetragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik