Der Präsident hat Banken von 10 Tagen auf der Stabilisierung eines hryvnia Wechselkurses

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 855 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(513)         

Der Präsident der Ukraine, die Victor Yushchenko der Nationalen Bank der Ukraine und zu Geschäftsbanken gegeben hat, gibt es 10 Tage auf der hryvnia Wechselkursstabilisierung. Er hat es heute während des Treffens mit dem Rat von Bankiers, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine erklärt.

Diese politische Aufgabe als die Wirtschaftsbasen für solche Abwertung von hryvnia ist nicht da, das Staatsoberhaupt hat betont.

An diesem V. Yushchenko hat erklärt, dass der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko die Kommentare zu Arbeit von NBU eine Situation in finanziell - der Bankbereich schlechter macht. "Noch zwei solche Behauptungen der Premierminister - der Minister, und an uns wird negative Folgen für Nationale und Geschäftsbanken sein", - hat das Staatsoberhaupt erzählt.

Gemäß V. Yushchenko Politisierung finanziell - destabilisiert der Bankbereich es. Er hat Bankiers genötigt, "" Eingreifen von Politikern in der Arbeit nicht zu ertragen und zu fordern, dass solches Eingreifen nicht war.

Zur gleichen Zeit die Nationale Bank der Ukraine bedeutsam erhoben heute Raten auf den Krediten "овернайт". Raten auf den Krediten "овернайт" auf der Sicherheit die Staatssicherheit von 18 % bis 22 %, eine Rate auf den Krediten, ohne - von 20 % bis 25 % gemäß der Information der offiziellen Seite von NBU zur Verfügung zu stellen.

Am Vorabend von Yu. Tymoshenko hat von V. Yushchenko verlangt, Darstellung auf der Entlassung des Vorsitzenden der Nationalen Bank Vladimir Stelmakh im Parlament zu bringen. Sie hat betont, dass die ganze Verantwortung für eine Situation mit einem Wechselkurs in der Ukraine durch den Präsidenten geboren ist, der ernennt und den Vorsitzenden der Nationalen Bank entlässt.

Wir werden gestern in einigen Banken der Ukraine erinnern der Dollarwechselkurs hat 10 UAH/dollars

überschritten
-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik