Trotz der Krise das Regionalbudget in diesem Jahr wird es

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1091 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(654)         

Auf dem heutigen eine Presse - Konferenzen hat der Gouverneur Alexey Garkusha über eine Bedingung der preisgünstigen Leistung für 2008, und auch über preisgünstige Aussichten 2009 erzählt.

Er hat berichtet, dass unser Gebiet in der vordersten Reihe auf der Entwicklung von Subventionen vom Staatsbudget ist. Im Anschluss an die Ergebnisse eines Jahres wurden 98-99 % von Subventionen, die viel höher sind, als in anderen Gebieten, gemeistert. Insgesamt in diesem Jahr wurden ungefähr 30 Programme begriffen. "Podvisaniye" ist nur gemäß dem Schulcomputer und den Schulbusprogrammen vorgekommen, jedoch wurde es mit den subjektiven und organisatorischen Momenten verbunden.

Außerdem in diesem Jahr wurden 20 Millionen auf Rechnung von einer Übererfüllung des Budgets erhaltene UAH, auf der Medizin, dem Aufbau von vorschulischen Einrichtungen und so weiter

geleitet

"Als Ganzes im Anschluss an die Ergebnisse eines Jahres wird die preisgünstige Übererfüllung erwartet, - der Gouverneur hat erklärt. - ob hier nur es möglich sein wird, Hinweise zu behalten, während es nicht bekannt ist, weil ist Dynamik heute an einem Korkenzieher nah".

Auch auf einer Presse - Konferenzen hat Alexey Nikolaevich berichtet, dass heute 60 % von Einnahmen des Budgets des Gebiets durch den Zoll zur Verfügung gestellt werden, dadurch wirklich die GNA-Funktionen durchführend.

"Wenn bevor die Einnahme des Zolls 10-15 % gemacht hat, heute werden 60 % von Einnahmen des Budgets des Gebiets erwartet gefüllt, vom Zoll, und nur 40 % - auf Kosten der öffentlichen Steuererhebung zu quittieren. Es ist als Quittungen vom Zoll - Situations-falsch, und nur die fähige Finanzpolitik kann stabile Finanzquittungen zur Verfügung stellen", - hat Alexey Garkusha erklärt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik