"Gebiete" wollen bereits das Budget durch das Gericht

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 874 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(524)         

Der Bruchteil der Partei von Gebieten in einer gerichtlichen Ordnung wird gegen Ergebnisse der Stimme für das Staatsbudget für 2009 protestieren, als Stimmen ihrer zwei Abgeordneten geschmiedet wurden.

Es wurde vom Abgeordneten von der Partei von Gebieten Pavel Sulkovsky erklärt, berichtet der UNIAN.

Gemäß Sulkovsky, zwei Abgeordneten vom Bruchteil der Partei von Gebieten haben Pavel Korzh und Vladimir Gureev anerkannt, dass das an der Stimme für den Entwurf des Staatsbudgets, und statt ihrer andere Abgeordnete gewählte, verwendende Duplikate von Karten für die Stimme nicht teilgenommen hat.

Deshalb werden diese Abgeordneten an das Gericht kurz appellieren, um Ergebnisse des Stimmeninvaliden anzuerkennen, er hat erklärt.

Es ist bekannt, dass am 26. Dezember in der Verkhovna Rada 226-ю Stimmen das Budget für 2009 angenommen haben.

es vier Abgeordnete vom Bruchteil der Partei von Gebieten - die Kuchenschicht, Gureev Taras Chornovil und Vasily Gritsak hat auch pro gewählt.

Der Abgeordnete von BYuT Igor Rybakov hat auch erklärt, dass persönlich für dieses Dokument nicht gestimmt hat, obwohl sein Nachname in der Liste jener Abgeordneten erscheint, die dieses Gesetz unterstützt haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik