V. Yushchenko hat die Entscheidung des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats auf Aufgaben auf der Zunahme der Verteidigungsfähigkeit zur Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 752 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(451)         

Der Präsident der Ukraine Victor Yushchenko hat die Staatssicherheits- und Verteidigungsratsentscheidung vom 26. September 2008 verordnet. "Über dringende Aufgaben der Zunahme der Verteidigungsfähigkeit zur Ukraine". Die relevante Verordnung wird auf der offiziellen Seite des Staatsoberhauptes veröffentlicht.

Die Entscheidung des Staatssicherheits- und Verteidigungsrats habe ich entschieden:

1. Als einer von Prioritäten der Tätigkeit des Kabinetts der Ukraine, der Hauptexekutivbehörden-Stärkung der Verteidigungsfähigkeit und Durchführung von praktischen Handlungen für die Verwirklichung der Verteidigungspolitik anzuerkennen.

2. Aufmerksamkeit des Kabinetts zu einer unbefriedigenden Bedingung der Verwirklichung der Mächte zu schenken, die durch das Gesetz "Über die Verteidigung der Ukraine" und Leistung der Aufgaben zur Verfügung gestellt sind, die durch Taten des Präsidenten der Ukraine zur Verfügung gestellt sind, Leistung von Staatsprogrammen der Entwicklung von Streitkräften, anderen militärischen Bildungen, Entwicklung von Armen und militärischer Ausrüstung, andere Programme (Pläne) bezüglich der Verteidigung sichernd.

3. Den Präsidenten der Ukraine anzudeuten, Angebote des Verteidigungsministeriums zu unterstützen, über:

die vorläufige Beendigung der Verminderung der Zahl von Streitkräften und Übergang zur Vollendung von Armeen (Kräfte) durch das militärische Personal exklusiv laut des Vertrags, Vollendung von VSU sowohl laut des Vertrags, als auch auf einer Bitte verlassen;

Entschluss von der Zahl von VSU bis 2011 in der Menge zu hundertzweiundsechzigtausend militärischem Personal und fünfzigtausend Arbeitern, um Tätigkeit zu sichern und von Streitkräften zu fungieren;

Modifizierung des Staatsprogramms der Entwicklung von VSU für 2006-2011 bezüglich der VSU Zahl bis 2011

4. Zum Kabinett:

1) in Übereinstimmung mit dem feststehenden Verfahren für die Einführung durch den Präsidenten der Ukraine auf der Rücksicht der Entwürfe von Verkhovna Rada von Gesetzen "Über die Modifizierung des Gesetzes der Ukraine "Über die Zahl von Streitkräften der Ukraine für 2008" und "Über die Zahl von Streitkräften der Ukraine für 2009" zu gehorchen;

2) um in einem Monat zu definieren, haben eine Ordnung und die Beträge der Finanzierung von Streitkräften während der Leistung der Aufgaben mit der Beseitigung von Folgen von Notsituationen von technogenic und natürlichem Charakter in Verbindung gestanden;

3) um bis zum Ende 2009.the zu genehmigen, setzen Zielprogramm der Entwicklung der Fluggruppe "ukrainische Falken" und das Programm fest, um positives Image von Streitkräften und Bitte der Wehrpflicht in der Gesellschaft zu sichern.

5. Zum Verteidigungsministerium der Ukraine:

sich bis zum Ende von 2008 ein Problem der Stärkung der organisatorischen Struktur des Managements durch das System von technischen Versorgungsstreitkräften, insbesondere Arbeit an der Reparatur (Kapital, Durchschnitt) Arme, militärische und spezielle Ausrüstung und auch Vergrößerung der Möglichkeit ihrer Reparatur und Erneuerung direkt in Verbindungen und Armeekorps aufzulösen;

in der zweimonatigen Zeit in Übereinstimmung mit den feststehenden Verfahrensvorschlägen auf der Modifizierung des Staatsprogramms des Übergangs von VSU bei der Vollendung durch das militärische Personal zu gehorchen, die Wehrpflicht laut des Vertrags, bezüglich der Erweiterung bis 2015 des Begriffes des Übergangs zur Vollendung von Streitkräften exklusiv das militärische Personal passierbare Wehrpflicht auf dem Vertrag passieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik