Yushchenko: Tymoshenko hat Besuch nach Russland annulliert, bereits in Luft

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 776 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(465)         

Der Präsident der Ukraine Victor YUSHCHENKO erklärt, dass am 31. Dezember Experten sehr unterzeichnend des Vertrags zwischen "Naftogaz" und "Gazprom" nah gewesen sind, aber die Politik hat es verhindert.

Als der Korrespondent der UNIAN-Berichte hat der Präsident der Ukraine es auf einer Presse - Konferenzen heute erklärt.

V. Yushchenko hat Information widerlegt, dass er angeblich - der Ministerin Yulia TYMOSHENKO nicht erlaubt hat, den Premierminister für Moskau am 31. Dezember zu verlassen. "Ich bin durch solche Anmerkung überrascht, wenn Sie denken, dass jemand Yulia Vladimirovna in Luft zwingen kann, zurück in die Ukraine zurückzukehren, sind Sie tief falsch", - hat V. Yushchenko erzählt, das gemäß seinen Daten, Yu hinzugefügt. Tymoshenko hat den Besuch nach Russland annulliert, bereits in Luft seiend.

"Der ganze Rest, der vorgekommen ist, hat Yulia Vladimirovna" Anmerkungen machen lassen, - V. Yushchenko hat erzählt. Er hat wieder betont, dass am 31. Dezember die Ukraine und Russland sehr unterzeichnend des Gasvertrags nah gewesen sind, und bezüglich 16.00 es nur eine unkoordinierte Frage gab, die eine Frage von technologischem Benzin betroffen hat. "Dieses Thema, das Wirklichkeit nah gewesen ist, hat nicht stattgefunden. An wem dort übergebene Gefühle warum solches Ergebnis 31 Zahlen war, will ich Ihnen nur einen erzählen, der Präsident der Ukraine hat keine Beziehung dazu", - hat V. Yushchenko betont.

Auch V. Yushchenko hat bemerkt, dass am Premierminister - der Minister der Ukraine überhaupt nicht war, müssen am 31. Dezember nach Moskau als Experten fliegen - "Naftogaz" und "Gazprom" mussten alle Gasverträge unterzeichnen. "Sie verstehen, dass der Premierminister - der Minister den Vertrag nicht schließt, oder es noch klar ist", - hat V. Yushchenko erzählt. Er hat auch bemerkt, "offensichtlich hat jemand hier (in Gasverhandlungen - der UNIAN) versucht, einen politischen Bestandteil einzuführen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik