Der Gouverneur Alexey Garkusha hat zu den Stadtbehörden zu ihrem Fehler

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 853 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(511)         

Heute, am 20. Januar, habe ich eine Presse - Konferenz des Gouverneurs des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha stattgefunden.

Auf einer Presse - Konferenzen hat der Gouverneur bemerkt, dass als Ganzes letztes Jahr ziemlich gut für das Gebiet gegeben wurde. Jedoch außer Problemen in der Wirtschaft des Gebiets, das mit der nationalen Krise verbunden ist, haben wir Probleme anderer Ordnung, der Gouverneur hat bemerkt. Es ist eine Frage der Supermärkte der Zahl im Gebiet von Nikolaev seit den letzten bedeutsam vergrößerten Jahren.

Praktisch sind alle Supermärkte Zweige oder Büros mit Regierungen in anderen Städten der Ukraine. Ihr Einfluss auf die Wirtschaft unseres Gebiets ist inkonsequent, weil ihr Steuermelden nicht in Nikolaev geht. "Supermärkte - große Schwierigkeiten für die Bevölkerung und für die Macht - hat der Gouverneur erklärt. - ich denke, dass es ein großer Fehler von der Kommunalverwaltung ist, war gedankenlos, um die Erde zu verteilen und ihm das Ende zu machen".

Situation, wenn Supermärkte Qualitätsdienst, Steuern im lokalen Budget nicht zur Verfügung stellen, bezahlt nicht und besetzt einen Teil der effizienten Bevölkerung des Gebiets, das bei der Arbeit in anderen Städten eingeschrieben wird, muss sich ändern, Alexey Nikolaevich zieht in Betracht.

Zahlreiche Kontrollen von Supermärkten und Nahrungsmittelgeschäften, die regelmäßig vom Management auf dem Schutz der Rechte auf Verbraucher ausgeführt werden, haben gezeigt, dass in ihnen qualitative Produktion nicht immer verkäuflich ist. Überfällige Waren, Diskrepanz zu normativen Dokumenten oder den falschen Lagerungsbedingungen sind leider Norm für unsere Supermärkte geworden. Deshalb gemäß dem Gouverneur auf Borden von großen Geschäften muss es Produktion von Nikolaev geben.

Außer dem wird es ein zusätzliches antirezessives Maß und wird unserem Gebiet helfen, eine Wirtschaftskrise zu überwinden, solcher Schritt wird Kontrolle der Qualität der der Bevölkerung zur Verfügung gestellten Produktion zur Verfügung stellen.

"Es ist eine grundsätzliche Frage, und wir werden eine Ordnung bringen, in diesem Bereich wird es keine Probleme geben, - Alexey Garkusha hat versprochen. - wir haben bereits Sitzung mit dem Management von Supermärkten - ein bereits gehalten, unsere Bedingungen zu akzeptieren, andere beraten sich für den Augenblick mit der Regierung. Jedoch außer, wie man mit unserem Angebot übereinstimmt, werden sie keinen anderen Ausgang haben. Im Notfall werden wir nicht nur Verwaltungsmaßnahmen, sondern auch alles andere, zulässig das Gesetz ergreifen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik