Der Ilyichevsky Hafen hat einen Schlag mit der Voraussetzung des Verzichts der Regierung von Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 946 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(567)         

Heute die Sitzung eines Protests von Arbeitern von GP "Ilyichevsky Seehandelshafen", an dem 2800 Menschen teilgenommen haben, hat stattgefunden. Dieser Schritt ist Reaktion des Arbeitskollektiv zur Entlassung des Chefs von IMTP Gennady Skvortsov und der Machtfestnahme des Unternehmens geworden, das an 5.30 Morgen stattgefunden hat.

Gemäß Angestellten des Hafens ist der Zweck dieser Handlungen Änderung des Managements des Hafens und der Übertragung des Liegeplatz-Nonotzustands Nr. 1-2 "Ukrtranskonteyner", dem G. Skvortsov entgegengesetzt hat.

Auf dem Protest, der sich durch das Arbeitskollektiv die Entscheidung trifft, an den Präsidenten der Ukraine Victor Yushchenko zu richten, wurde der Premierminister - der Ministerin Yulia Timoshenko und dem Bezirksstaatsanwalt Alexander Medvedko mit der Voraussetzung, um eine Ordnung auf dem Staatsbetrieb zu bringen, gemacht.

In den Entschlossenheitsteilnehmern des Treffens auch mit gefordertem Verzicht der Regierung, Änderung des Managements des Außenministeriums des Meeres und des Flusstransports von Mintranssvyaz, der MTSU Annullierung der Ordnung am 29.01.2009 г.№86 über die Entlassung von G. Skvortsov und auch Verantwortlichkeit der eines Ereignisses schuldigen Personen.

Außerdem haben Hafenarbeiter von IMTP einmütig die Entscheidung über die Beendigung der Arbeit des Unternehmens getroffen, und der Anfang eines termless schlagen zur vollen Befriedigung ihrer Voraussetzungen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik