Im Kabinett von Ministern fangen an, Vizeminister

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 774 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(464)         

Im Kabinett von Ministern haben Entlassungen begonnen. Innerhalb der aniktikrizisny Wirtschaft das erste werden die Leiter der Vizeminister, welcher Personal unvernünftig übertrieben wurde, fortgehen.

Die Regierung hat angefangen, das Programm der Verminderung von Verwaltungsausgaben auszuführen. Wie die Zeitung "Business" am Ende des letzten Jahres berichtet hat, hat das Management des Kabinetts von Ministern versprochen, solche Kosten für ein Drittel zu reduzieren.

Die ersten entlassenen drei Vizeminister des Umweltschutzes von Georgy Filipchuk. Auf dem Treffen des Kabinetts von Ministern letzten Mittwoch hat der Minister eine Initiative gezeigt und hat die Namen von Beamten erzählt, die er bereit ist loszuwerden. Yulia Timoshenko direkt dort hat die relevante Ordnung unterzeichnet. Infolgedessen hatte Filipchuk noch nur sieben Abgeordnete.

Gemäß dem Minister des Kabinetts von Ministern Pyotr Krupko betrifft die Voraussetzung über Kürzungen im Verbrauch alle Exekutivbehörden deshalb Entlassungen werden weitergehen. "Wir haben das echte Problem mit der Zahl von Abgeordneten, und nicht nur am Spitzenniveau, sondern auch auf dem Vorortszug: in der Kiewer Regierung jetzt 14 Abgeordnete, von der vier - das erste! " - Krupko ist empört.

Der Minister von Angelegenheiten einer Familie, Jugend und Sportarten Yury Pavlenko gibt zu, dass sein Gerät auch zusammengepresst werden sollte. Es plant, zwei der sieben Abgeordneten zu reduzieren. "Als ich als der Minister in 2005-2006 gearbeitet habe, wurde die Zahl von Abgeordneten in allen Ministerien, außer einigen Ausnahmen, auf vier beschränkt, und es war ziemlich genug", - hat Pavlenko berichtet.

Gemäß dem Minister wurden übermäßig übertriebene Staaten von Abgeordneten von gebildet - dass, als man die äußerst schwierigen Regierungsberatungen im Parlament gebildet hat, gehalten wurden. Als die Koalition einige Bruchteile eingeschlossen hat, hat jeder von ihnen den Abgeordneten in den notwendigen Ministerien gefordert. "Es ist sehr schwer, um zu arbeiten, wenn Ihr Abgeordneter nicht Ihnen, und jedem Kopf des Bruchteils gehorcht, und zuallererst an Reaktion der Abgeordneten denkt! - fasst Pavlenko zusammen. - an mir in der Mannschaft ist die Abgeordneten einige, die vom Parlament gesandt sind, mit dem ich fast nicht kommuniziere: sie führen jede politische Funktion aus".

Als der ehemalige Premierminister - hat der Minister Valery Pustovoytenko die Zeitung "Business" erzählt, 1999 hat das Kabinett von Ministern bereits die Entscheidung über die Verminderung des Personals von Vizeministern auf der Bitte des Internationalen Währungsfonds getroffen. "Als ich das größte Ministerium - Verkehrsministerium später operiert habe, - hatte ich das vier Abgeordnete einschließlich des ersten, so erkenne ich hier keine Ausnahmen an", - spricht Pustovoytenko. Dennoch später ist die Situation wieder in den Platz zurückgekehrt. Jetzt hat der Verkehrsminister 10 Abgeordnete.

Der ex-Premierminister hat daran erinnert, dass der ehemalige Minister der Verteidigung Alexander Kuzmuk hatte nur fünf Abgeordnete, und heute dieses Ministerium der Zahl von Beamten, die Leitung gewonnen hat. Darin arbeiten 12 Vizeköpfe.

Das Gehalt des Vizeministers macht jetzt ungefähr fünfzehntausend hryvnias deshalb die Wirtschaft der Mittel wegen der Verminderung dieser Beamten kann sehr notwendig sein. Jedoch bereits jetzt empfehlen Minister den Abgeordneten, von 50 %-Schmerzzusatzkosten bis ein Gehalt abzulehnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik