Tymoshenko hat wieder Satzrevision auf dem "Gasgeschäft"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2339 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1403)         

Das höchste Spezialgericht der Ukraine auf der Rücksicht von bürgerlichen und kriminellen Fällen hat den ex-Premierminister - der Ministerin Yulia Timoshenko ihre wiederholte Behauptung für die Satzannullierung auf «zurückgegebenzum Gasgeschäft».

Darüber hat in einer Presse - Dienst des Höchsten specialcourt, berichtetÜbertragungen «UNIAN».

«Am 14. Oktober der Richter - der Berichterstatter des Höchsten Spezialgerichtes der Ukraine auf der Rücksicht von bürgerlichen und kriminellen Fällen, die Behauptung von Tymoshenko Yulia Vladimirovna für die Revision durch das Oberste Gericht der Ukraine eines Satzes des Landgerichts von Pechersky der Stadt Kiew vom 11. Oktober 2011 überprüft, habe ich die Entscheidung über Tymoshenko Yu getroffen. V. Rückkehr. diese Behauptung worüber der relevante Beschluss» wurde weggenommen, - es wird in der Nachricht gesprochen.

Also, durch Daten eine Presse - Dienstleistungen wird solche Entscheidung auf der Grundlage vom Punkt 4 des Teils 3 des Artikels 400-17 Kriminell - der Verfahrenscode der Ukraine von 1960 getroffen, gemäß dem die Behauptung für die Satzrevision durch das Oberste Gericht der Ukraine zum Bewerber zurückkommt, im Falle dass es eine Entschlossenheit VSSU auf der Verweigerung in der Geschäftsaufnahme zur Produktion durch Ergebnisse seiner Rücksicht gibt, die auf den ähnlichen Basen akzeptiert ist.

Durch das Gericht des Kassationsbeispiels wird es gegründet, dass durch die Entschlossenheit des Ausschusses von Richtern des Probenraums auf kriminellen Fällen von VSSU vom 6. September 2013 die Aufnahme des Geschäfts auf der Behauptung von Tymoshenko in der Produktion des Obersten Gerichts der Ukraine es verweigert, in einer Presse - Dienst erinnert wurde.

Zur gleichen Zeit am 9. Oktober Tymoshenko, die wiederholt in VSSU mit der Behauptung für die Revision des erwähnten Satzes des Amtsgerichts durch das Oberste Gericht der Ukraine bezüglich seiner angeredet ist, sich auf die ähnlichen Basen gemäß dem Inhalt beziehend.

Deshalb gemäß dem Punkt 4 des Teils 3 des Artikels 400-17 Kriminell - der Verfahrenscode der Ukraine von 1960 wurde die Entscheidung über die Rückkehr der Behauptung von Tymoshenko getroffen, wird in der Nachricht des Höchsten specialcourt gesprochen.

«Die Entschlossenheit ist in Gültigkeit vom Moment seiner Eliminierung eingegangen, und zur Bitte ist nicht unterwerfen» - betont in einer Presse - Dienst.

Wir werden hinzufügen, dass am 6. September der Höchste specialcourt Yulia Timoshenko die Aufnahme zur Produktion ihres kriminellen Falls im Obersten Gericht der Ukraine abgelehnt hat.

Wir werden diesen frühen Yanukovych erinnernIch habe erzählt über die schnelle Lösung einer Frage auf Tymoshenko.

Анастасия Баранова


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik