Der mufti von Scheich von Ukraine Ahmed Tamim versichert, dass sich Moslems von Nikolayevshchina mit jedem

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1003 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(601)         

Heute, am 24. Februar, Nikolaev dort ist der mufti von Scheich von Ukraine Ahmed Tamim angekommen. Während des Besuchs plant der mufti, den Bürgermeister von Nikolaev und dem Gouverneur des Gebiets von Nikolaev und auch dem Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev zu treffen.

Jedoch zuerst des ganzen Ahmed Tamims hat die Journalisten von Nikolaev dass durch Massenmedien getroffen, um Einwohnern zum Gebiet von Nikolaev über die Situation in der heute anzuzeigen, es gibt Moslems von Nikolayevshchina.

Also, gemäß dem mufti der Ukraine, die moslemische Gemeinschaft, die Befriedigung der geistigen und anderen Bedürfnisleben in unserem Gebiet braucht. Trotz des aggressiven Charakters des Islams im Osten im Gebiet von Nikolaev hat die moslemische Gemeinschaft mit jedem keine Reibung oder Streite.

"Wir werden auf dem Dialog angepasst. Durch Massenmedien richte ich an alle Gemeinschaften, Glauben und Einwohner: Ich will diese unsere Position hat geholfen, die Einstellung zu den Leuten zu ändern, die den Islam üben und Bedingungen zu schaffen, unter denen Moslems zu flüggen Bürgern", - der mufti der erklärten Ukraine aufgelegt sein konnten.

Ahmed Tamim hat betont, dass im Gebiet von Nikolaev es keinen Konflikt gab, der auf dem religiösen Boden gegründet ist, an dem Moslems beteiligt würden.

In dieser Beziehung Journalist "Verbrechen. Ist nicht da" ich habe den mufti zur Anmerkung gefragtdie Situation mit dem Restaurant Sotka, an dem Personen "nicht slawisches Äußeres" und diejenigen nicht dienen, die den Islam übt.

Ahmed Tamim hat darauf so geantwortet: "Wir werden auf dem Dialog mit der Gesellschaft angepasst. Situation, die beschrieben wurde, hat mit einer persönlichen Position dieser Person in Verbindung gestanden. Jeder hat ein Recht für eine persönliche Position, aber Persönlicher die Beziehung sollte die Beziehungen mit der Gesellschaft nicht beeinflussen. Im Auftrag Moslems des Gebiets von Nikolaev sprechend, kann ich erklären, dass wir mit jedem keine Probleme hatten".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik