Es wird ethnischen Minderheiten angeboten, um den Beitrag zur Entwicklung des regionalen Zielprogramms

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1080 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(648)         

Heute, am 18. März, im Kleinen Saal der Regionalstaatsregierungssitzung des Rats von Vertretern von öffentlichen Organisationen von ethnischen Minderheiten des Nikolaevs hat das Gebiet stattgefunden. Das Zielprojekt national - das kulturelle Programm "Bewahrung und Entwicklung von Ethnischen, Kulturellen und Sprachidentität von Ethnischen Minderheiten" für 2009-2013 war angebotene Mitglieder des Rats für die Rücksicht.

Der Kopf der Abteilung von Angelegenheiten von Staatsbürgerschaften JA hat Elena Ivashko die solchen Programms des Gebiets bemerkt, bis diese Zeit nicht am Niveau war. Jedoch ist das Bedürfnis nach der Adoption solchen Dokumentes, nach ihrer Meinung, seit langem gereift.

Das Programm stellt insbesondere das Ausführen der Überwachung, soziologischer Forschungen zur Verfügung (zum Zweck der rechtzeitigen Identifizierung von Problemen von nationalen Minderheiten und Befriedigung ihres ethnocultural, Sprache und anderer Voraussetzungen), Öffnung ist Information - analytisch und kulturell - die Bildungszentren von ethnischen Minderheiten in Schulen, dem Inhalt "Des Freundschaftshauses", Entwicklung der "Bibliothek der Freundschaft der Leute" auf der Grundlage von der wissenschaftlichen universalen Regionalbibliothek von Gmyryov, Tage von nationalen Kulturen (thematische Sitzungen, Konzerte, Ausstellungen), und auch Anziehungskraft national - kulturelle Gesellschaften zur Organisation ausführend und die "herkömmlichen" Urlaube (zum Beispiel, den Stadttag) ausführend, das Freundschaftsfest, die Unterstützung des kreativen Kollektiv von ethnischen Minderheiten usw. haltend. Bestimmte Neuerungen - zum Beispiel, die Organisation der Arbeit der unveränderlichen Telefonverbindung "Heißer Telefondraht" für Vertreter von ethnischen Minderheiten wird für einen Fall des Verstoßes ihrer Rechte und Freiheit, Entwicklung ein Web - eine Seite von nationalen Gesellschaften und Problem der Zeitung von ethnischen Minderheiten des Gebiets auch geplant.

Elena Ivashko hat Mitgliedern des Rats angeboten, dass sie Programmpunkte in den Gesellschaften besprochen haben und bis zum 15. April die Vorschläge in der Abteilung von Angelegenheiten von Staatsbürgerschaften vorgelegt haben.

Der Rat von Vertretern von öffentlichen Organisationen von ethnischen Minderheiten des Gebiets schließt 22 Personen 19 von ihnen ein sind Vertreter von nationalen Gemeinschaften (Bulgarisch, Tschechisch, Russisch, Tatar, jüdisch, romsky, Kurdisch, Aserbaidschanische Sprache, Deutsch, Armenisch, Griechisch, Moldavian, karaimsky, Polnisch, Koreanisch und auch Gesellschaften der meskhetinskikh von Türken).

Wir werden das auf einem erinnern

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft