Im Gebiet von Nikolaev, auf einem Gemüsegarten eines privaten Haushalts, wird der Leichnam des Mannes gefunden. Das Opfer ging barfuß über auf dem eigenen Gemüsegarten spazieren?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 875 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

Weil es bekannt "dem Verbrechen geworden ist. Es gibt keinen Einwohner von Ulyanovsk des Gebiets von Nikolaev", heute, am 13. April, im DorfNikolaevGebiete, der Leichnam 42 - der Sommervorortszug wurde gefunden.

Der Leichnam wurde auf einem Gemüsegarten von einem von privaten Haushalten gefunden. Offensichtliche Zeichen des gewaltsamen Todes auf einem Körper des Mannes bestanden nicht darin, obwohl das Streifen auf dem Kopf die Chance nicht gibt, über gewaltlose Todesursachen zu fordern.

Ist interessant, dass Tatsache, dass das Opfer ganz anständig angekleidet wurde, aber ohne Schuhwerk. In letzten Tagen im Gebiet von Nikolaev, wie man beobachtet, gehen die kleine Kältewelle und kaum irgendjemand - der im Kopf barfuß hinaufklettern wird, über auf einem Gemüsegarten spazieren.

Zurzeit wird der Leichnam auf einer forensischen Kontrolluntersuchung geleitet, und Polizisten befragen Einwohner des Dorfes der Einwohner von Ulyanovsk, um Todesursachen ihres Mitdorfbewohners herauszufinden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft