MBK "Nikolaev" hat gegen "den Chemiker" - 86:71

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 911 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(546)         

Basketball. Meisterschaft der Ukraine. Plya - офф. Das dritte Match.


  • Vor dem Spiel

Match - auf einem Besuch - nikolayevets hat die zwei erst traditionell ausgeführt - hat schicksalhaft vom allerersten Augenblick ausgesehen. Und als es möglich war, näher Eigentümern einer Plattform in der Rechnung zu kommen, haben "Chemiker" genug Reserven für den neuen Durchbruch gefunden.

Wenn man an der Tradition klebt, ist es gewissenhaft, nikolayevets müssen Häuser mehr sicher spielen, ist an den durchschnittlichen Werten in der Produktivität näher, und ist auch in der Verteidigung zäher. Jedoch sogar versichern diese Einschließungen in einen Anschlag noch nicht, dass yuzhnenets nicht im Stande sein wird, das vergrößerte Potenzial in "der Hoffnung" zu zeigen.

Es ist absolut unmöglich zu zählen, wird erlauben, zu nikolayevets ihr angebliches Heben zu hämmern, wie mehr, besonders - wie weniger sie erlauben werden, zu sich zu hämmern. Aber niemand verhindert uns, auf ein interessantes Match, beharrlichen Kampf und … Glück zu hoffen.

Spiel

MBK "Nikolaev" - "Chemiker" - 86:71 (28:12, 21:20, 19:17, 18:22)Am 21. April.Nikolaev, Sportschule von Nadezhda, 1900 Zuschauer
Produktivität (Punkte/Minuten im Spiel)
RAJEVSKI1533FAMUTIMI1728
YAYLO830CHANAK821
HLEBOVITSKI625KOLCHENKO1529
GLADYR1532KELLY637
JACKSON1937THOMAS1234
Silkovsky612Sinovets617
Onufriyev1726Agafonov418
Tonchenko05Kurse313
Priester03
Führen Sie TraineranFELDER von VladimirFühren Sie TraineranOliver POPOVIC
Die Genauigkeit des Werfens hat(geworfen/bekommen)
2-Punkte-
32/2031/15
3-Punkte-
34/1117/7
Strafen
18/1333/20
Auswahlen (der шит / Fremder)
19/1123/10
Richter:S. Tschebyscheff (Kharkov), R. Ponomarenko, V. Isachenko (sind beide Kiew)
Beauftragter:Yu. Sobolev (Kiew)

Bereits der erste Kampf für einen diskutierbaren Ball показалала, dass nikolayevets die höchsten Geschwindigkeiten eingeschlossen hat. Die akademische Attraktion von Kombinationen durch Spieler "des Chemikers" ist auf solchen Widerstand gestoßen, auf dem sie nicht berechnet wurde. Wirklich hat die Geschichte des ersten Matchs genau Entgegengesetztes wiederholt. Wieder haben Eigentümer einer Plattform - nikolayevets - dieses Mal Kräfte im Schutz nicht gespart und haben so bald wie möglich unter einem Ausschuss von Rivalen gebrochen.

Alle Spieler unseres Startens fünf haben infolgedessen in der ersten Periode von drei bis 11 gehämmert (Rajevski! ) Punkte. An Gästen ist nur Sturmgeschwindigkeit von Famutimi auf einer Hand erschienen. Aber allein werden Sie mit den ganzen fünf - 28:12 nicht fertig werden.

In der zweiten Periode "Chemiker" hat bereits absolut andere Mannschaft geschaut. Gespielt auch Tomasa von weitem wieder hat Kolchenko gerade, verdient geschossen, und begriffener Sinovets wird schmutzig, unter unserem Ausschuss hat einen Ball in einem Korb Chanak beendet.

Vladimir Polyakh hat sich - ein Fräulein etwas Zeit genommen, um Rivalen "von einer Spur" zu stürzen. Onufriyev zum erfolgreichen Startversuch hat noch 5 Punkte hinzugefügt. Silkovsky, der für den Ersatz mit einem Werfen von einer Ecke einer Plattform gekommen ist, hat Vorteil unserer Mannschaft bis 40:22 beendet. Und nach einiger Zeit - ein Fräulein von Gästen ist erholter Gladyr auch von - für Bögen gekommen. Es hat sich erwiesen, so dass nur auf Kosten von Lastkraftwagenfahrern nikolayevets geschafft hat, Gegenangriff von yuzhnenets - 49:32 zu beschränken.

Jedoch würde es nicht wünschenswert sein, auf das veränderliche Schicksal zu hoffen. Rajevski hat auch die Periode mit dem Pass zum Rücken des Rivalen begonnen. Als Antwort Kolchenko hat der tryulnik geladen. Nikolayevtsa seit dem Sommer hat einen Anruf akzeptiert: Gladyr und Jackson haben einen Ausschuss auf Zahlen 60:35 (zweimal) aufgehört!
Oliver Popovic hat natürlich eine Zeit - ein Fräulein gefragt. Es wurde gedacht, ob es "Goldreserven" herauslassen wird, um die Basis nicht zu verletzen? Keineswegs! Kolchenko und Agafonov waren von - für Bögen verantwortlich, so dass bereits nikolayevets in Betracht gezogen hat, um eine zusätzliche Brechung für den Vorteil zu nehmen. Jedoch, um zu hämmern, und dann ist es hart geschienen.

Gladyr hat unter anderen Ausschuss auf einem Hinterhalt, und bereits fast von einem Fußboden geführt, hat gestoßen ein Ball zu einer Decke - wurde herum in in einem Korb geschraubt! Ich werde mich wiederholen, aber Silkovsky, der für den Ersatz wieder gekommen ist, wirft von - für Bögen - genau! Kelly geht auf Einnahmen der nachschicken. So Onufriyev in endende Schlüsse ein Ball in einem Korb von Gästen mit einem stinkenden - 68:49.

Es ist sicher, vor einem Endviertel bereits hat keiner von nikolayevets (Spieler und Anhänger) nicht bezweifelt, dass der Megasport-Fernseh-Kanal sehr vorausblickend Übersetzung des vierten Matchs dieser Reihe geplant hat. Der möglich ist, werde ich nur im Falle des MBK Siegs "von Nikolaev" im ersten Hausmatch erinnern.

Sobald unsere Basketballspieler begonnen haben, Vorliebe zu geben, um über einen Ball statt der Gefahr zu kontrollieren, es im Angriff zu einem Korb zu verlieren, haben Gäste Zügel der Regierung in Griff genommen. Es ist geschienen, dass Thomas und Famutimi mit dem Programm von Basketballfernsehsendungen nicht vertraut sind.Und es war notwendig, wenn man noch fast 3 Minuten spielt, an Eigentümern einer Plattform ist auf Händen von allem geblieben ist dass 7 Punkte eines Lagers!

Es war unmöglich, nur auf den Schutz offensichtlich zu hoffen. Jackson schließt ein Zwingen und Brechungen unter einem Ausschuss ein, wo sogar Zentrumsgäste nicht schaffen, einen Korb zu bedecken. Im gegenseitigen Angriff von Yaylo nur zum Preis eines stinkenden habe ich Thomas aufgehört. Und das schmiert beide Strafen! Aber Rajevski für die ähnliche Übertretung schreibt zum Rivalenzeitabstand wieder mit der zweistelligen Rechnung aus.

"Chemiker" eilen erzwungen mit der Attraktion und lassen einen Ball für die Frontlinie fallen. Aber Gladyryu schneller Pass war auf dem ganzen Hundert erfolgreich. Und es hat nicht begonnen, sich dieses Mal mit großen und schweren Rivalen in Verbindung zu setzen, und hat einen Preisnachlass Yaylo gegeben, der sich unter einem Ausschuss von Gästen - plus 13 unmerkbar verborgen hat.

Kurse hämmern eine Strafe und Onufriyev - ein tryulnik. слэм - Zisternen nikolayevets geben dem Teilnehmer der Konkurrenz die grüne Straße - Kurse durchstechen einen Ball in einen Korb, dazu ein Rücken seiend. Dann gewinnt Jackson einen Rückprall auf anderen Ausschuss und von - unter einem Nasenzentrum beendet einen Ball im Zweck - 86:71.

So, in der letzten Minute haben Basketballspieler zum Publikum kleine Demonstrationsleistung eingeordnet. Der heißeren Kampf am 23. April verspricht.

Nach dem Spiel

Der Anschlag einer gegenwärtigen Reihenfalte - офф zwischen MBK "Nikolaev" und "Chemiker" in der Genauigkeit wiederholt das letzte Jahr: zwei Niederlagen von nikolayevets in Youzhny und Sieg im ersten Match in "der Hoffnung". Während 1:2. Ich werde daran erinnern, der im letzten Jahr weiter dem zweiten Sieg in Nikolaev und dem dritten Misserfolg in Youzhny gefolgt ist. Wie - der wird dieses Mal sein?

Führen Sie Trainer von MBK "Nikolaev" Vladimir Polyakh an:

- Verschieden von Duellen in Youzhny ist unsere Mannschaft heute im Angriff "gelaufen". Tomasa wurde nachgefolgt, um plus zu bedecken. In Youzhny Blair deshalb habe ich entschieden, dass es, um in dieses Match nicht einzuschließen, mit diesem Spieler nicht fertig geworden ist. Zur gleichen Zeit ist einige der Kinder, die zu einer Plattform gekommen sind, aus Spiel nicht herausgefallen. Gladyr, Rajevski, Jackson und Onufriyev sind danach "Ein Match aller Sterne" "gegenesen" und haben die Kraft gespielt. Wie man "Chemiker" das vierte Match einer Reihe gewinnt? Es ist alles über den Wunsch zu gewinnen!

Igor Silkovsky (MBK "Nikolaev"):

- Wir haben gespielt so, aber das letzte Viertel eines Duells hat gezeigt, dass mit "dem Chemiker" es unmöglich ist sich zu entspannen.
Haupttrainer "des Chemikers" Oliver Popovic:

- Heute an uns hat fast es sich nichts im Schutz erwiesen.Ich habe Ergebnis und sehr schlechtes Prozent des Erfolgs von Strafen betroffen. Wir bleiben in Nikolaev, wir werden uns auf ein Match vorbereiten, das am Donnerstag stattfinden wird.

Dmitry Hodov ("Chemiker"):

- Wir lassen MBK "Nikolaev" wissen das Spiel, und wenn diese Mannschaft Gefühle nehmen das Spiel auf, es ist unmöglich, es aufzuhören...
Wir werden bemerken, dass im Falle des MBK Siegs "von Nikolaev" in einer Viertelfinalereihe mit "dem Chemiker" unsere Mannschaft zur Vorschlussrunde durchkommen wird und dem Sieger der regelmäßigen Meisterschaft mit "Azovmash" kämpfen wird. Diese Duelle werden am 3. Mai beginnen. Sonst wird nikolayevets mit "Sumykhimprom" in einer "tröstenden" Reihe spielen, die am 2. Mai anfängt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft