Im letzten Jahr haben sechs Mädchen bis zu den 15 Jahren das Kind, und 16 - Sommermütter 106 Frauen von Nikolaev

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1168 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(703)         

Drucken Sie 6 пт 2 falscher falscher falscher MicrosoftInternetExplorer4

Geburtenrate ist einer von positiven Faktoren der Bildung der Bevölkerung des Gebiets. Für 1987-2001 die Menge, die in Gebieten allmählich geboren gewesen ist, die von 21,5 tausend bis zehntausend Kinder pro Jahr vermindert sind. Seit 2002 hat Geburtenrate zugenommen und 2008 im Gebiet die größte Zahl von Neugeborenen - 13,4 tausend Menschen

wurde

eingeschriebenGeburtenratenwachstum ist in den letzten Jahren Ergebnis, durch die Regierung von Handlungen auszuführen, um von der Staatshilfe zu Familien mit Kindern und jungen Frauen stark zu werden. Die Frauen von Nikolaev bringen meistenteils im Alter von 20-24 Jahren - 7,7 % zur Welt. Im letzten Jahr hat nikolayevchanka im Alter von 25-29 Jahren 28 % von Kindern der Summe von Neugeborenen verursacht, und die Frau ist mehr älter als 30 in die Welt gebrachte Jahre 23 % von Kindern.

Unter den Städten und Gebieten des Gebiets 2008 hat der Koeffizient der Geburtenrate von 9,4 geboren gewesenen auf 1 000 Einwohnern in Nikolaev zu 13,7 % - im Gebiet von Voznesensk und Zhovtnevy geschwankt. Die Zunahme in einem Hinweis der Geburtenrate wurde in allen Städten und Verwaltungsgebieten abgesehen von Gebieten von Bereznegovatsky und New Odessa beobachtet.

Im Bereichsprozess der von Müttern volljährigen Verjüngung wird beobachtet. 2008 gab es Mütter sechs Mädchen, durch die 15 Jahre noch nicht durchgeführt wurden. Im Alter von 15 Jahren hat das erste Kind von 24 Frauen, im Alter von 16 Jahren - 106 Frauen zur Welt gebracht.

2008 hat die Zahl von Erstgeborenen in der in der Ordnung der Geburt geboren gewesenen Gesamtzahl 55 %, die zweiten Kinder - 33 %, das dritte - 8 %, das vierte und mehr - 4 Prozent gemacht.

Von der Summe von Neugeborenen von 71 % von Kindern sind an Eltern geboren gewesen, die in der eingetragenen Ehe geblieben sind. Jedes dritte Kind ist an den Eltern geboren gewesen, welche Ehe nicht eingeschrieben wurde oder an einzelnen Müttern. Insgesamt gewesene geborene Kinder aus der Ehe - 29 %.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft