Nikolaev "edinotsentrist" unterstützt Vereinfachung des Verfahrens der Registrierung, Dokumente zu erlauben, um Überprüfung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1144 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(686)         

Vertreter des Nikolaevs Regionalorganisation"Edinyyy Zentrum"Anforderungen von der Verkhovna Rada aus Ukraine, um Änderungen zum Gesetz "Über die Modifizierung von Einigen Gesetzen der Ukraine bezüglich der Verbesserung der Regulierung der Beziehungen im Bereich der Sicherheit des Verkehrs" zu akzeptieren. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Nikolaevs Regionalorganisation"Das gleichförmige Zentrum".

"Jetzt im Gebiet von Nikolaev gibt es nur zwei Themen der Wirtschaftstätigkeit, wer die entsprechende Akkreditierung erhalten hat, um Überprüfung auszuführen. Solche Situation hat sich von - für das ziemlich schwierige Verfahren des Erreichens von Dokumenten auf der Erlaubnis entwickelt, mit dem Ausführen der Überprüfung", -beschäftigt zu seinder Kopf des Nikolaevs Regionalorganisation "Edinyyy Zentrum" V. Lustaerklärt.

"Obwohl sich seit einer Minute vorstellen, welche Entfernungseinwohner des Gebiets von Berezneguvatsky DAS für das Ausführen überwinden müssen!!! Das sind mindestens 150 km. Und wenn man ziemlich hohe Benzinpreise, Blätter denkt, die an uns so immer besser, und verlassen haben machen wollen wie immer. Das gleichförmige Zentrum unterstützt Vereinfachung des Verfahrens der Registrierung, Dokumente zu erlauben, um technische Inspektion" -auszuführenV. Lustaerzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft