"Nikolayevoblenergo" ist "auf Nüssen" von AMKU für die Elektrizitätsstilllegung ohne die Verhinderung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1056 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(636)         

Das Nikolaev Regionalbüro des Antimonopolkomitees der Ukraine hat auf der Beendigung von Handlungen von JSC Nikolayevoblenergo beharrt, die Zeichen des Missbrauchs einer Monopolposition tragen. Darüber wird es auf einer Seite des Antimonopolkomitees der Ukraine berichtet.

Geschäft, das ganze diese Regionalmacht unvernünftig Energieversorgung von Verbrauchern - Bürger aufgehört hat, ohne in der durch die Gesetzgebung zur Verfügung gestellten Ordnung bekannt zu geben, dass sie Gebrauchsanweisungen die elektrische Macht verletzen. Mit anderen Worten haben sie nicht berichtet, dass Verbraucher eine Schuld haben.

Zur gleichen Zeit haben Verbraucher Kommission dieser Übertretungen bestritten.

Wir werden das erinnernAm 29. Mai, in den Abendeinwohnern des Hauses Nr. 107/1 auf der Dzerzhinsky St hat das Fahren durch die Chigrin St in der Richtung auf den Busbahnhof blockiert.


Ungefähr 30 Menschen haben sich auf einer Fahrbahn (am Fußgängerübergang) versammelt und haben eine von Gassen blockiert.

Die Stilllegung im ersten Gebäude Nr. 107 der elektrischen Macht ist der Grund solcher radikalen Handlungen geworden. Gemäß denjenigen, die die Straße blockiert haben, war das Licht in diesem Haus nicht innerhalb von zwei Tagen.

Der Nikolaev Regionalbüro des Antimonopolkomitees der Ukraine hat Regionalmacht genötigt, ähnliche Handlungen aufzuhören.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft