In Nikolayevshchina das Projekt über den Kampf gegen den Handel mit Kindern, die von Europäischer Kommission

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 826 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         
berechnet wird

Die Europäische Kommission hat die Entscheidung getroffen, in die Ukraine von sechshunderttausend € für den Kampf gegen den Handel mit Kindern 2009 - 2011 zuzuteilen. Darüber Berichte Корреспондент.net, bezüglich des Kopfs von Programmen der Gesundheitsfürsorge und sozialem Schutz der Darstellung der Europäischen Kommission in der Ukraine Sergey Polyuk. Fonds werden innerhalb der Stärkung des Nationalen Mechanismus- und Potenzialprogramms im Bereich der Gegenwirkung zugeteilt, um mit Kindern in der Ukraine zu handeln, die auf 2009-2011.

berechnet wird

Der Hauptdarsteller des Programms hat Chernovitsky zu öffentlicher Regionaljugendvereinigung Zeitgenössisch, als Partner der Programmregierungseinrichtungen und öffentlichen Organisationstat Internationale Organisation Für die Wanderungsdarstellung in der Ukraine gewählt.

Der Vorsitzende Sovremennika Elvira Mruchkovskaya hat bemerkt, dass Schutz und Wiedervereinigung von verletzten Kindern, Stärkung der Verantwortung für den Handel mit Kindern, und auch Lobbyismus und Stärkung der gesetzgebenden Basis im Bereich der Gegenwirkung zum menschlichen Schwarzhandel die Hauptrichtungen des Programms sein werden.

In der Richtung auf den Schutz und die Wiedervereinigung soll es die Wiedervereinigungshilfe 150 Kindern, ärztliche Behandlung - 70 Kindern, in der Richtung auf die Strafverfolgung und Stärkung der Verantwortungsentwicklung der Zusammenarbeit von Strafverfolgungsagenturen im Bereich der Gegenwirkung zur Verfügung stellen, um mit Kindern, Durchführung der öffentlichen Kontrolle der Staatsempfänger zu handeln - Verteiler nehmen an.

Die Hauptgebiete, in denen das Projekt durchgeführt wird, haben Chernovitsky, Zakarpatye, Lugansk, Nikolaev und Gebiete von Kharkov definiert.

Der Reihe nach hat der Kopf der Abteilung der Abteilung des Kampfs gegen den menschlichen Schwarzhandel mit dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten Vladislav Dubina Relevanz des Programms im Zusammenhang mit der Zunahme in eingetragenen Fällen des Handels mit Kindern bemerkt.

Gemäß ihm, wenn 2008 30-40 verletzte Kinder seit den ersten 5 Monaten gegründet wurden, werden 22 verletzte Kinder bereits gegründet.

Keule ich habe bemerkt, dass von 22 Fällen nur 1 ich Innenhandel mit Kindern, während andere - zum äußerlichen behandelt habe.

Er hat auch bemerkt, dass die Mehrheit von Fällen des Außenhandels in Kindern vom feststehenden 2009 auf dem Verkauf von Kindern nach Russland gefallen ist, um Dienste des sexuellen Charakters zu erweisen.

Außerdem gemäß ihm, zu den ähnlichen Zwecken von Kindern verkaufen in die Türkei und die Vereinigten Arabischen Emiraten.

So macht das Alter von 90 % von verkauften Kindern 16-17 Jahre.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft